• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Sport: Schwimmverein feiert Geburtstag

15.03.2017

Nadorst Dieses Jahr wird für den Oldenburger SV ein besonderes Jahr: Der Verein feiert sein 115-jähriges Bestehen und hat dazu im Rahmen der Jahreshauptversammlung offiziell das Jubiläumsjahr eingeläutet – auch wenn streng genommen das 115-jährige Bestehen kein echtes Jubiläum ist, das eigentlich nur alle 25 Jahre gefeiert werden kann.

Die Vorsitzenden Jan Kropp und Ulrich Fortmann kündigten ein Potpourri an einzelnen Veranstaltungen an, die den Verein durch das Jahr führen. So findet man im Programm unter anderem einen „Tag der offenen Tür“ im Vereinsheim, ein 24-Stunden-Schwimmen in Kooperation mit dem Olantis und der Roten Kreuz Wasseracht, sowie einen eigenen Schwimmwettkampf im Herbst. Auf den Verein aufmerksam machen wollen die Aktiven auch bei der Veranstaltung „Quer durchs Meer“ in Bad Zwischenahn. Sie werden dort – wie einst die Gründungsmitglieder – unter dem besonderen Jubiläumsmotto starten.

Passend zum 115-jährigen Bestehen des Vereins feiern einige Mitglieder hohe Geburtstage. Helga Neuber, die selbst für den Verein an vielen wichtigen Wettkämpfen teilnahm, wurde 80 Jahre alt. Den 75. Geburtstag feierte Gertraude Neumann, die sich durch langjährige Vorstandsarbeit große Verdienste um den OSV erworben hat. Ebenfalls ins 75. Lebensjahr ein trat Helga Mach. Die Vereinsältesten Jürgen Weichhard (84) und Edith Reinecke (83) wurden während der Jahreshauptversammlung zudem geehrt. Für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft erhielten Sarah Kieslich, Ina Kramer, Elke Jantke, Felix Kröger (alle 15 Jahre) sowie Ute Beckmann und Ralf Gronotte (beide 25 Jahre) eine Aufmerksamkeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt des Abends stellte die Auszeichnung besonderer Leistungen dar. Lea Marie Leffers und Richard Wenholt erhielten die Ehrung als jüngste Teilnehmer bei den Vereinsmeisterschaften. Zudem durften sich für ihren Staffelsieg bei diesem Wettkampf die Familien Nee (Platz 1), Huck (Platz 2) und Härle (Platz 3) über einen Pokal freuen. Einzelsiege errangen in den verschiedenen Lagen Sarah Kieslich, Paul Lampert, Tabea Mund, Ingo Pals, Janne Teschke, Sebastian Timmen, Kerstin von Waaden und Jule Marie Walter. Letztere wurde zusätzlich zusammen mit Julia Kraut, Lennart Mesenz und Friedrich Wenholt mit einer Trophäe für die beste Einzelleistung belohnt. Mit dem Kombinationspokal im Mehrkampf (Leistungen über alle 100-Meter-Strecken) zeichnete der Verein Lenya Nee und Ingo Pals aus.

Einstimmig (wieder)gewählt wurden in ihre Ämter Ulrich Fortmann als 2. Vorsitzender, Jürgen Schnitker (Geschäftsführer), Kirsten Freese (Schwimmwart) sowie Wasserball- und Gerätewart Christopher Toel. Neu als Technischer Leiter eingesetzt ist Knut Volkens, das Amt der Kassenprüferin besetzt Katharina Burmut.

Der OSV Vorstand und seine Vereinsmitglieder diskutierten an diesem Abend auch die derzeitige Bädersituation und waren sich einig, dass die Wasserfläche mindestens erhalten bleiben muss, um den Fortbestand des Schwimmsportes in der Stadt Oldenburg möglich zu machen.

Als einer der ältesten Vereine Oldenburgs ist dieser mittlerweile auf 981 Mitglieder angewachsen .


Nähere Details zum Jubiläumsprogramm und zum Verein unter   www.oldenburger-schwimmverein.de 
Thomas Husmann Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2104
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.