• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Hauptversammlung: Siedler behalten ihre Führungsmannschaft

18.04.2015

Bümmerstede Ehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Bümmersteder Tredde oben auf der Tagesordnung. Außerdem informierte Vorsitzender Siegfried Schliedermann über die Aktivitäten des Vereins.

Für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet: Angelika und Rudi Winkler (zehn Jahre im Organisationsteam), Renate Iannuccelli (zehn Jahre im Organisationsteam und 2. Kassenwartin), Günther Krone (15 Jahre Vorstandsarbeit und Kassenprüfer), Ute Schliedermann (20 Jahre Mitglied im Organisationsteam). Mitarbeiter im Organisationsteam organisieren Fahrradtouren, Ausflugs- und Kohlfahrten, Theaternachmittage, Senioren-Kaffeenachmittage für Mitglieder und Gäste.

Rainer Zon, Mitglied im Vorstand des Landesverbandes Wohneigentum Niedersachsen, überreichte den Geehrten Urkunden, Ehrennadeln und Blumensträuße. Für eine über 60-jährige Mitgliedschaft in der Gemeinschaft erhielt Ida Borchert eine Auszeichnung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorsitzender Siegfried Schliedermann berichtete in seiner Jahresbilanz, dass der Gemeinschaft zurzeit 112 Mitgliedsfamilien angehören. Er erinnerte zudem an die Schwierigkeiten beim Auslichten des Grünstreifens vor der Henning-von-Tresckow-Kaserne an der Bümmersteder Tredde. Niemand habe sich zuständig gefühlt – weder die Stadt Oldenburg noch die Bundeswehr. Nach mehreren Gesprächen mit Bundeswehr und Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) sei dann doch noch im Dezember ein Rückschnitt erfolgt.

Außerdem informierte Schliedermann die Mitglieder über ein Schreiben der Stadt Oldenburg zum Zustand des Fußweges an der Bümmersteder Tredde zwischen Eustachiusweg und Netto-Markt. Ein Ausbau sei nur in Verbindung mit einem Ausbau der Bümmersteder Tredde möglich. Dieser sei mittel- bis langfristig erforderlich.

Der Vorsitzende gab auch einen Ausblick auf anstehende Veranstaltungen. Dazu zählen auch die Fahrradtour mit Spargelessen am 21. Juni und die Feier zum 80-jährigen Bestehen der Kreisgruppe Oldenburg-Ammerland am 12. Juli.

Bei den Wahlen wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Zum Vorstand gehören: 1. Vorsitzender Siegfried Schliedermann, 2. Vorsitzende Michaela Fischer, 1. Kassiererin Christine Rook, 2. Kassiererin Renate Iannuccelli, Schriftführer Wilfried Müller, Beisitzer Wolfgang Horning und Norbert Giebelmann (Betreuer der Internetseite).


  www.buemmersteder-tredde.imvwe.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.