• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Siepe stachelt Eversten zum Heimsieg an

16.04.2011

OLDENBURG In der Fußball-Bezirksliga genießt aus Oldenburger Sicht nur TuS Eversten Heimrecht.

Olympia Wilhelmshaven - Türkischer SV (Sonntag, 13.30 Uhr). Der Tabellenzweite TSV ist beim Schlusslicht Olympia klarer Favorit. Die Gastgeber aus Wilhelmshaven haben nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt und planen längst für die Kreisliga. Der TSV konnte zuletzt mit Spitzenreiter Heidkrug nicht mehr Schritt halten, hat neun Punkte Rückstand auf Rang eins und die Verfolger direkt im Nacken.

„Wir wollen die Saison zu einem guten Ende bringen und Spiele gewinnen. Ob wir dann Zweiter, Dritter oder Vierter werden, ist nicht entscheidend. Wir haben als Aufsteiger schon sehr viel erreicht“, blickt TSV-Trainer Cumhur Demir dem Saisonendspurt gelassen entgegen, betont aber auch: „Wir haben nichts zu verschenken und werden auch weiter konzentriert in die Spiele gehen.“

TuS Eversten - Frisia Wilhelmshaven (Sonntag, 15 Uhr, Hundsmühler Höhe). Mit 31 Punkten steht Eversten auf Rang sieben im Mittelfeld der Liga. Trainer Andreas Siepe warnt seine Spieler trotz der komfortablen Ausgangsposition und sieht das Heimspiel gegen Frisia als „wichtigstes Spiel des Jahres“ an, um nicht doch noch von den zuletzt konstant punktenden Teams aus dem Tabellenkeller unter Druck gesetzt zu werden. Vor allem die angespannte Personalsituation lässt bei Siepe die Alarmglocken läuten. In Marc Steinkraus, Christian Nowak, Alex Menzer und Djef Rifamole fallen eine Reihe von Stammspielern aus.

Da die eigene Zweite im Abstiegskampf steckt, kann der Trainer sich dort nicht beliebig bedienen. Siepe: „Ich muss die Spieler dafür sensibilisieren, dass wir noch nicht sicher sind und uns aufgrund des Personalmangels schwierige Wochen bevorstehen. Deswegen ist ein Heimsieg gegen Frisia Pflicht.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.