• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Siepe stellt Torabian ins Abseits

15.09.2007

OLDENBURG Nach zwei Siegen in Folge geht es für Fußball-Bezirksoberligist GVO an diesem Sonntag (15 Uhr) zu Vorwärts Nordhorn. Die Nordhorner stehen schon früh in der Saison unter Druck, weil sie erst zwei Punkte aus fünf Partien holten. „Sie müssen zwingend gewinnen, darauf sind wir vorbereitet. Wir haben momentan einen kleinen Lauf, dürfen aber keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen“, gibt Trainer Andreas Siepe seiner Elf vor.

Unter der Woche kam es allerdings zu Unruhe bei GVO. Am Mittwoch testete die Siepe-Elf an der Alexanderstraße den VfL II und unterlag 1:3. Danach wurde Stürmer Mahmoud Torabian bis auf weiteres suspendiert. „Fußball ist ein Mannschaftssport. Wer das nicht erkennt, bekommt Zeit, sich seine Gedanken machen“, kommentierte Siepe. Den Test sah der Trainer trotz der Niederlage positiv: „Wir haben mit der zweiten Garde gespielt. Dabei haben Spieler wie Roman Mudry oder Kai Janssen einen sehr guten Eindruck gemacht. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass einer von beiden kurzfristig eine Chance in der Anfangself erhält“, so Siepe. Er weiß aber auch, dass die Startelf der Vorwochen „nur schwer auseinander zu reißen ist“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.