• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Sportjahr 2014 verspricht große Vielfalt

31.12.2013

Oldenburg Eine große Vielfalt an interessanten Sportveranstaltungen hat auch das Jahr 2014 wieder in Oldenburg und Umgebung zu bieten. Die Bandbreite reicht dabei vom Hallenfußball-Turnier der Traditionsmannschaften über die Internationalen Oldenburger Pferdetage bis hin zum Feuerwerk der Turnkunst.

     Januar

3. Den Auftakt bildet an diesem Freitag ab 17.30 Uhr in der großen EWE Arena das Hallenfußball-Turnier der Traditionsmannschaften um den „Cup der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg“. In der Gruppe A treffen der Hamburger SV, Galatasaray Istanbul und Bayer Leverkusen aufeinander. Die Gruppe B bilden Werder Bremen, Titelverteidiger VfB Oldenburg und Borussia Mönchengladbach.

10.-12. In der kleinen EWE- Arena werden von Freitag bis Sonntag die Oldenburger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball ausgetragen.

12. Den Auftakt der zahlreichen hochkarätigen Laufveranstaltungen in der Region Oldenburg bildet die „Sandkruger Schleife“ am Sonntag.

18./19. In der Sportarena der Universität Oldenburg veranstaltet der TCH Oldenburg am Sonnabend und Sonntag sein Formationsfestival.

    Februar

9. Am Sonntag setzen die Fußballer des VfB Oldenburg ihre Saison in der Regionalliga Nord mit dem Heimspiel gegen Weiche Flensburg fort.

   März

8. Das 9. Oldenburger Pokal-Turnier der Interessengemeinschaft Karate Oldenburg wird am Sonnabend in der Sporthalle am Brandsweg ausgetragen.

9. Das Finale des „EWE-Wintercups“ für die Nachwuchskicker kommt am Sonntag in der EWE-Arena zur Austragung. Ebenfalls am Sonntag messen sich wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer aus Oldenburg und Umgebung beim 44. Straßenlauf des VfL Oldenburg.

15./16. Am Sonnabend und Sonntag finden in der Weser- Ems-Halle die Deutschen Meisterschaften im Hallen- Faustball der Männer statt.

16. Die Landesmeisterschaften in der Rhythmischen Gymnastik werden am Sonntag in der OTB-Sporthalle, Haareneschstraße 64, ausgetragen.

22. Mit dem traditionellen Anrudern wird am Sonnabend auf der Hunte am Bootshaus am Achterdiek die Ruder-Saison des Oldenburger Rudervereins (ORVO) eröffnet.

29. Der 7. Oldenburger Frauensporttag bietet am Sonnabend in den Sportstätten der Universität Oldenburg, Uhlhornsweg, vielfältige Schnupperangebote für interessierte Frauen.

31. Im „Theater Laboratorium“, Kleine Straße 8, findet am Montag ab 19 Uhr die Oldenburger Sportgala mit der Ehrung der Oldenburger Sportlerinnen und Sportler des Jahres statt.

    April

13. Der „Famila-Lauf“ in Wechloy wurde für Sonntag angesetzt.

    Mai

16.-18. Das traditionelle Oldenburger Oldtimer-Wochenende/Oldenburger Classic Days mit dem „City-Grand-Prix“, der Oldtimer-Classic-Rallye „Graf Anton Günther“ und der „Classic Car Charity“ steht von Freitag bis Sonntag auf dem Sportprogramm.

18. Der Oldenburger Landesrennverein veranstaltet seinen Traditionsrenntag am Sonntag im Rasteder Schloßpark.

24. Der Stadtsportbund Oldenburg richtet am Sonnabend auf dem Gelände der ehemaligen Donnerschweer Kaserne an der Ammergaustraße den Oldenburger Trendsporttag aus.

    Juni

1. Wiederum mit einem Straßenfest und einem verkaufsoffenen Sonntag verbunden ist der 14. Everstener Brunnenlauf.

21. Im Osternburger Freizeitpark „Utkiek“ wird am Sonnabend der Osternburger Mittsommernachts-Lauf ausgetragen.

22. Die Initiative Oldenburg veranstaltet am Sonntag im Marschwegstadion einen Aktionstag unter dem Motto „Oldenburg macht das Sportabzeichen“.

    Juli

5. In der Sporthalle an der Lagerstraße in Ofenerdiek wird am Sonnabend der Kinderturnwettkampf des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB) ausgetragen.

6. Der 21. Straßenstaffellauf des VfL Oldenburg findet am Sonntag statt.

19. Das „Rendezvous der Besten“ lockt am Sonnabend mit spektakulären Turn-Einlagen die Besucher in die Weser-Ems-Halle.

22.-27. Im Rasteder Schloßpark findet von Dienstag bis Sonntag das 66. Oldenburger Landesturnier mit den verschiedensten pferdesportlichen Wettbewerben und prominenten Teilnehmern in allen Sparten statt.

    August

16./17. Der Turnverein vor dem Haarentor veranstaltet sein Handball-Turnier um den Oldenburg-Cup am Sonnabend und Sonntag in der Sporthalle Brandsweg.


   23./24. Mit hochkarätigen Handball-Vereinsmannschaften aus dem In- und Ausland messen sich am Sonnabend und Sonntag die VfL-Handballerinnen bei der 29. Auflage des Robert-Schumann-Handball-Turniers um das Oldenburger Wunderhorn in der Halle an der Rebenstraße.

30./31. Es folgt an gleicher Stelle am Sonnabend und Sonntag der Handball-Juniors-Cup.

    September

13. Rund um das Schulzentrum Kreyenbrück an der Brandenburger Straße wird am Sonnabend der Oldenburger Sparda-Lauf ausgetragen.

14. Beim „Tag rund ums Pferd“ am Sonntag auf dem Pferdemarkt steht der Pferdesport als Breitensport mit den verschiedensten Darbietungen im Mittelpunkt des Geschehens.

   Oktober

3. Der Herbstlauf vom TuS Ofen wird am Freitag ausgetragen.

11./12. Der Oldenburger „Dance-Contest“ wird am Sonnabend und Sonntag in der OTB-Sporthalle an der Haareneschstraße 64 ausgetragen. Ebenfalls an diesem Wochenende kommen in der Halle am Brandsweg die Turn-Landes-Mannschaftsmeisterschaften zur Austragung.

19. Den Höhepunkt der Oldenburger Laufveranstaltungen bildet am Sonntag der Oldenburg Marathon mit verschieden Distanzen.

    November

8. Den „Lop dwasch dörn Wildenloh“ gibt es am Sonnabend.

14.-16. Internationale, nationale und regionale Reiterinnen und Reiter starten bei den Internationalen Oldenburger Pferdetagen im Springreiten und in der Dressur von Freitag bis Sonntag in der Weser-Ems-Halle.

  Dezember

28.-30. Das Feuerwerk der Turnkunst bildet von Sonntag bis Dienstag einen abschließenden Höhepunkt des Sportjahres 2014.

31. Zum Abschluss des Sportjahres 2014 findet am Mittwoch der Silvesterlauf statt.

Diese Auflistung der Sportveranstaltungen erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und ist ohne Gewähr.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.