• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Sportjahr bietet etwas für jeden Geschmack

31.12.2011

OLDENBURG Auch 2012 ist Oldenburg wieder Schauplatz zahlreicher interessanter Sportveranstaltungen, die eindrucksvoll widerspiegeln, wie vielfältig das Sportgeschehen in dieser Stadt ist. Die Palette reicht vom Feuerwerk der Turnkunst über die Stadtmeisterschaften im Hallenfußball und den Oldenburg Marathon bis hin zu den Internationalen Oldenburger Pferdetagen.

Januar

2. Zum Start ins neue Jahr steigt in der EWE-Arena an diesem Montag ab 14.30 Uhr das Hallenfußball-Turnier der Traditionsmannschaften um den „Cup der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg“. In der Gruppe A treffen Borussia Mönchengladbach, VfB Oldenburg und Trabzonspor aufeinander, in der Gruppe B Hannover 96, FC Schalke und Werder Bremen.

6./7. Europas erfolgreichste Turnshow gastiert wiederum in der Weser-Ems-Halle. In der ausverkauften Messehalle gibt es am Freitag um 19 Uhr sowie am Sonnabend um 14 und 19 Uhr das Jubiläums-Programm „Best of 25 Years“ zu sehen. Anlässlich des Jubiläums des „Feuerwerk der Turnkunst“ setzt sich das Programm aus Auftritten der besten Künstler der vergangenen 25 Jahre sowie hochkarätigen neuen Darbietungen zusammen.

7. Beim Hallenfußball-Turnier um den „Sport-Duwe-Cup“ spielen am Sonnabend in der Brandsweghalle unter anderem Regionalligist SV Wilhelmshaven und Oberligist VfB Oldenburg mit.

13.-15. In der EWE-Arena finden die Oldenburger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball statt. Freitags spielen die Ü-32-Teams beim „Erdinger-Cup“ ihren Sieger aus. Sonnabends und sonntags treffen die Männer beim „Cup der Landessparkasse“ aufeinander. Sonntagmorgens messen sich die Frauen beim „GSG-Cup“.

Februar

19. In der EWE-Arena kommt es am dritten Sonntag im Februar zum großen Finale der Nachwuchskicker im Rahmen des „EWE-Wintercups“.

März

11. Beim 42. VfL-Straßenlauf messen sich am zweiten Sonntag im März wieder starke Athletinnen und Athleten aus Oldenburg und umzu.

24. Zum Saisonstart veranstaltet der Oldenburger Ruderverein (ORVO) wieder sein traditionelles Anrudern beim Bootshaus am Achterdiek.

April

15. Die Fahrradtour „2. Oldenburger Tweed Run“ mit Start auf dem Schloßplatz findet am dritten Sonntag im April statt.

Mai

11.-13. Das traditionelle Oldenburger Oldtimer-Wochenende mit „City-Grand-Prix“ und Oldtimer-Classic-Rallye „Graf-Anton-Günther“ sowie erstmalig mit dem „Concours d´elegance“ steht von Freitag bis Sonntag auf dem Programm.

12. Seine Premiere feiert am Sonnabend der Etappenlauf Oldenburg - Groningen.

Juni

3. Der 12. Everstener Brunnenlauf im Eversten Holz steigt am ersten Sonntag im Juni.

Juli

7. Unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ wird in der Sporthalle Ofenerdiek an der Lagerstraße zum 20. Mal ein traditioneller Turnwettkampf an den klassischen Turngeräten wie Boden, Barren, Reck, Sprung und Balken für Jugendliche im Alter von 5 bis 16 Jahren veranstaltet.

7./8. Der Oldenburger Ruderverein veranstaltet sonnabends und sonntags sein alljährliches Handicap-Rudern für sehbehinderte und blinde Jugendliche.

13./14. In der Sporthalle Brandsweg sowie auf dem benachbarten Sportplatz findet von Freitag bis Sonnabend das Landessportfest der Gehörlosen statt.

17.-22. An sechs Tagen ist der Rasteder Schloßpark Schauplatz des 64. Oldenburger Landesturniers.

August

25./26. Bei der 27. Auflage des Robert-Schumann-Handball-Turniers um das Oldenburger Wunderhorn könnten die Gastgeberinnen zum vierten Mal in Folge den Sieg einfahren. Die VfL-Frauen begrüßen wieder nationale und internationale Kontrahenten zum Kräftemessen.

September

1./2. Beim Juniors Cup messen sich erneut zahlreiche höherklassige A-Juniorinnen-Handballteams. Zur 8. Auflage wird wiederum ein Teilnehmerfeld mit internationaler Beteiligung erwartet.

8./9. Am zweiten September-Wochenende steigt der 21. OTB-Volleyball-Cup. Unter anderem in der Halle an der Haareneschstraße misst sich wieder eine Vielzahl an hochkarätigen Mannschaften.

9. Mehr als 20 000 Zuschauer werden erneut zum „Tag rund ums Pferd“ auf dem Pferdemarkt erwartet.

22. Rund um das Schulzentrum Kreyenbrück wird am vierten Sonnabend im September der Oldenburger Sparda-Lauf ausgetragen.

Oktober

20. Beim Oldenburger Ruderverein steht das Abrudern verbunden mit Ehrungen verdienstvoller Mitglieder auf dem Programm.

21. Den Höhepunkt der Oldenburger Laufsaison bildet am dritten Sonntag im Oktober der Oldenburg Marathon mit den Wettbewerben Marathon, Halbmarathon, 5- und 10-Kilometer-Lauf sowie der Kindermeile.

November

8.-11. Regionale, nationale und internationale Asse im Springreiten und der Dressur gehen an vier Tagen bei den Internationalen Oldenburger Pferdetagen in der Weser-Ems-Halle an den Start.

10./11. Etwa 60 Tanzgruppen mit rund 800 Tänzerinnen und Tänzern im Alter von 4 bis 30 Jahren aus rund 25 Vereinen aus Oldenburg und dem Umland treffen sich in der OTB-Sporthalle an der Haareneschstraße zum „Dance-Contest“. Das Programm beinhaltet die Kategorien Hip-Hop, Jazz-Tanz und freie Tanzgestaltung.

Dezember

28./29. Diesmal kurz vor dem Jahreswechsel ist die Weser-Ems-Halle an zwei Tagen wiederum Schauplatz des „Feuerwerk der Turnkunst“.

Diese Auflistung der Sportveranstaltungen erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und ist ohne Gewähr.

Jan-Karsten zur Brügge
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2034

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.