• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Sportprojekte leuchten hell auf

29.07.2016

Oldenburg /Ammerland Dass der Breitensport in Oldenburg und dem Ammerland gut aufgestellt ist, wurde bei der Verleihung der Sterne des Sports in Bronze in der Kundenhalle der Oldenburger Volksbank auch in diesem Jahr deutlich. Für die 13. Auflage der Preisverleihung hatten die lokalen Sportvereine wieder 18 innovative Projekte eingereicht.

Besonders groß war die Freude beim Bürgerfelder TB, der den ersten Preis für das Projekt „90 Jahre Bühnenabend“ entgegennehmen konnte. Neben dem Preisgeld von 1500 Euro vertritt der BTB die Sportregion Oldenburg/Ammerland beim Landesentscheid der Sterne des Sports.

Den zweiten Platz nahm der TuS Vorwärts Augustfehn für sein Projekt „Support zum Wohle des Vereins“ in Empfang, der dritte Preis ging an den TuS Bloherfelde, der ein „Bewegungsangebot für demenzkranke Menschen“ auf die Beine gestellt hat. Über die beiden Sonderpreise freuten sich die Schwimmsparte des VfL Bad Zwischenahn (Integration von Menschen mit Migrationshintergrund) und der Polizeisportverein Oldenburg (Sprachlernklasse lernt Schwimmen). Alle weiteren Bewerbungen (siehe Infobox) wurden mit dem sechsten Preis ausgezeichnet.

Bei der Preisverleihung führte Projektleiter Werner Fredehorst vom Stadtsportbund Oldenburg durch den Abend. Dabei stellte Fredehorst jeden Verein mit seinem Projekt noch einmal vor und stellte dabei fest: „Wir merken, dass sich die Vereine intensiv mit dem Wandel der Zeit befassen und innovative, neue Akzente setzen.“ In die gleiche Kerbe schlug auch der Vorstand der Volksbank Oldenburg, Reinhard Nannemann, der die Vereine für ihr großes soziales und ehrenamtliches Engagement lobte.

Als Schirmherrin des diesjährigen Wettbewerbs war die Bundestagsabgeordnete Barbara Woltmann dabei. „Sie als die Vertreter der Vereine sind das Rückgrat des Breitensports“, lobte sie.

Auch Triathlet Christian Hörper, der als Botschafter für die Sterne des Sports mit in der Jury saß, war von den Projekten begeistert: „Ich bin wirklich positiv überrascht. Ich wusste nicht, dass es hier in der Region so vielfältige Projekte gibt, um den Breitensport zu stärken.“

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.