• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Saisonfinale: Squash-Teams schmettern sich zum Klassenerhalt

11.03.2014

Oldenburg Die Regionalliga-Squasher des SC Oldenburg haben den Klassenerhalt gesichert. Dank eines 3:1-Sieges bei Rot-Weiß Berlin lagen die Oldenburger nach dem letzten Spieltag der Saison einen Punkt vor dem 1. SC Berlin, die nun zusammen mit dem SC Achim-Baden den Gang in die Oberliga antreten müssen. Die 0:4-Niederlage der Oldenburger gegen Meister Hanse-Squash Hamburg änderte hieran nichts mehr.

Gegen Berlin brachten Werner Schmitz und Frederik Folkerts den SCO mit ihren Erfolgen auf die Siegerstraße, ehe Florian Folkerts knapp gegen Markus Raulf verlor. Torsten Wagner machte dann mit einem souveränen 3:0 gegen Thorsten Leuschel alles klar. In der darauffolgenden Begegnung gegen den Tabellenführer aus Hamburg gab es nichts zu holen.

Auch die zweite Mannschaft des SC Oldenburg sicherte sich in der Oberliga am Wochenende mit zwei Unentschieden gegen Wilhelmshaven und Hannover den Klassenerhalt. Gegen den SC Boastars Hannover gewannen Stefan Schmid gegen Thorsten Narjes und Reiner Hähnel gegen Tobias Hader ihre Spiele. Jan Appelhoff war bei seiner 0:3-Niederlage gegen Stephan Gausmann chancenlos. Keanu Goertz verlor unglücklich in der Verlängerung des fünften Satzes gegen Bernd Tessmer.

In der Partie gegen Wilhelmshaven-Rüstersiel konnte Schmid auch sein zweites Spiel an diesem Wochenende gewinnen. Außerdem gelang Appelhoff ein knapper 3:2-Erfolg gegen Stephan Austermann. Hähnel und Goertz verloren ihre Partien. Die Oldenburger belegen abschließend den sechsten Tabellenplatz. Sieben Punkte beträgt der Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.