• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

EINZELMEISTERSCHAFTEN: Squasher feiern große Erfolge

25.03.2009

OLDENBURG Luis das Neves vom 1. SC Diepholz aus der Zweiten Bundesliga holte sich am vergangenen Wochenende bei den diesjährigen Niedersächsischen Squash-Einzelmeisterschaften im Oldenburger Bahama-Sports-Center an der Kreyenstraße den Titel.

Das Neves setzte sich im Finale des vom 1. SRVO und den Squashfreunden Wechloy ausgerichteten Turniers knapp gegen seinen Mannschaftskameraden Dennis Jensen durch. Der Oldenburger Regionalligaspieler Florian Folkerts belegte den vierten Platz. Im Frauenfeld holte sich die ehemalige Bundesligaspielerin vom SC Achim-Baden, Anja Weidemanns, den Niedersachsentitel. Sie gewann das Endspiel deutlich mit 3:0 gegen die Wechloyerin Sandra Goertz, die sich am Ende über den Vizemeistertitel freuen konnte.

Der SRVOer Folkerts traf zunächst auf Christoph Kage, den er mit einem 3:0 Erfolg aus dem Court fegte. Anschließend schaffte Folkerts einen 3:1-Sieg gegen den Oberligaspieler Gerald Sachse vom SC Boastars Hannover. Im Viertelfinale musste Folkerts gegen den Regionalligaspieler Andreas Scharnhorst-Rohr aus Hannover-Langenhagen in den Court. In der ausgeglichenen Partie schaffte der SRVOer einen knappen 3:2-Sieg. Im Halbfinale traf Folkerts auf den späteren Niedersachsenmeister das Neves und verlor das Match deutlich mit 0:3.

Im Spiel um Platz drei kam es dann zur Partie mit Marc Witte. Witte spielte über Jahre für die Oldenburger in der Zweiten Bundesliga und trägt seit drei Jahren das Trikot des 1. SC Diepholz, der in die Zweite Bundesliga aufgestiegen ist. In einem spannenden Match setzte sich am Ende Witte knapp mit 3:2 gegen Folkerts durch.

Die beiden Oberligaspieler Mario Willms und Stefan Schmid von den SF Wechloy belegten die Plätze 14 und 16. Von den Wechloyern nahmen auch Keanu und Gerrich Goertz, Detlef Stelter, Uwe Janssen und Harald Ederer an den Titelkämpfen teil. Von den SRVOern spielten außerdem die Nachwuchsspieler Frederik Folkerts und auch Wolfgang Meinke aus der Verbandsligamannschaft mit. Folkerts scheiterte an dem Osnabrücker Oberligaspieler Stefan Maus. Trotz der 0:3-Niederlage zeigte Folkerts eine starke Leistung und war am Ende nicht unzufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.