NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

HAUPTVERSAMMLUNG: Stabile Lage im Polizei-SV

01.04.2009

BLOHERFELDE Die Finanzsituation ist gesund, die Mitgliederentwicklung stabil: Andreas Rehling, 1. Vorsitzender des Polizei Sportvereins, dankte auf der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zum Lindenhof“ allen Mitgliedern (881 sind es insgesamt) für ihr ehrenamtliches Engagement. Diese ehrenamtliche Arbeit wurde auch anerkannt. Die goldene Ehrennadel erhielten Bärbel Krohn, Johanne Slink, Frieda Ukena und Wilfried Duwe.

Die silberne Ehrennadel bekamen Thilo Focke, Dr. Hans Bockmann, Friedrich W. Müller, Wilhelm, Christa und Timo Kehmeier, Peter und Stefan Demuth.

Besondere Anerkennung sprach der 1. Vorsitzende den Nominierten zur „Sportlerwahl 2008“ des Polizei-SV aus: Jan-David Schepers, Julia Zeuschner und Tammo Schroeder – alle aus der Schwimmabteilung. Sebastian Frey aus der Judo-Abteilung wurde zusammen mit Sei Kam Chow vom SG Schwarz-Weiß ebenfalls in der Kategorie Mannschaft nominiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nicht unerwähnt ließ Andreas Rehling die Ehrung durch die Stadt für die erfolgreichen Jugend- und Altersklassen-Sportlerinnen im Februar in der Weser-Ems-Halle, bei der auch 22 Jugend- und Altersklassensportlerinnen aus den Abteilungen Schwimmen und Judo/Ju-Jutsu des Polizei-SV ausgezeichnet wurden.

Dietmar Bräuer, der nicht mehr zur Wahl des Pressewartes zur Verfügung stand, wurde für die geleistete Arbeit gedankt, ebenso Sabine Tapper, Obfrau der Fußballabteilung, die nach einer über fünfjährigen Tätigkeit dieses Amt abgibt. Sie bleibt aber weiterhin als Frauenwartin im Hauptvorstand tätig. Ein Dank ging auch an den Abteilungsleiter Claus Claussen von der Tennisabteilung, der vor vier Jahren dieses Amt übernahm und gute Aufbauarbeit geleistet hat. Er kandidierte nicht erneut, sorgte aber erfreulicherweise mit Achim Kritzer für einen Nachfolger.

Bei den Wahlen gab es in der Vorstandsbesetzung fast keine Änderung. Es wurden wiedergewählt: 1. Vorsitzender Andreas Rehling, 1. Kassenwart Volker Ripken und Schriftwartin Monika Reckemeyer. Der Ältestenrat in der Besetzung Dieter-Fritz Arning, Fritz Kraul, Walter Bader, Dieter Beckert und Heinz-Dieter Lüttgau wurde neu gewählt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.