• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Stimmabgabe bringt Familie Glück

30.04.2014

Oldenburg Die Stimmabgabe hat sich gelohnt: Kerstin Niederheide (44) und ihre Söhne Mika (10) und Matti (8) haben bei der Sportlerwahl der NWZ  ein hochwertiges iPad gewonnen. Am Dienstag überreichte Holger Kesten, Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung der Region Oldenburg/Bad Zwischenahn der Oldenburgischen Landesbank (OLB), der Familie den Preis im Beisein von NWZ-Sportchef Otto-Ulrich Bals.

Die OLB, langjähriger Sponsor der Oldenburger Sportlerwahl, hatte das iPad zur Verfügung gestellt, über das sich vor allem die beiden Jungs freuten. Bei der Übergabe machten sie und ihre Mutter keinen Hehl daraus, für wen sie vor der Sportlergala Ende März vor allem votierten: „Wir haben für Holger Smit gestimmt“, sagte Kerstin Niederheide, „denn Mika hat bei ihm bereits in einer Basketball AG an der Grundschule Dietrichsfeld trainiert“. Der Senioren-Weltmeister war in der Kategorie „Sportler des Jahres“ Fünfter geworden. Bei der Abstimmung wurden in diesem Jahr 22 045 Stimmen per Wahlcoupon und online abgegeben.

Weitere Nachrichten:

OLB | Grundschule Dietrichsfeld

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.