• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FUßBALL-KREISKLASSE: SV Eintracht erkämpft sich 3:1-Erfolg bei Tura

05.05.2009

OLDENBURG In der 1. Fußball-Kreisklasse gab es folgende Ergebnisse.

BW Bümmerstede II - FC Ohmstede III 0:1. Nach fünf Niederlage in Serie feierte der FCO III einen enorm wichtigen Auswärtssieg und übergab GVO III die Rote Laterne. Adam Gorny erzielte in der 18. Minute das Tor des Tages gegen schwache Bümmersteder. „Das Ergebnis ist gerecht. Das war überhaupt nichts von uns, ein richtiger Grottenkick“, zeigte sich BWB-Trainer Manfred Hippe von seiner Elf enttäuscht.

GVO III - Post SV 0:4. Durch die 0:4-Pleite steht GVO wieder auf dem letzten Platz und würde momentan in die 2. Kreisklasse absteigen. Überragender Mann auf Seiten der Gäste war Sascha Toske, der die ersten drei Treffer erzielte. Udo Reich setzte den Schlusspunkt. Post führt die Tabelle weiter mit fünf Zählern vor dem SWO an und steht vier Spieltage vor Saisonschluss kurz vor dem Aufstieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Ofenerdiek II - SWO 0:9. Verfolger Schwarz-Weiß erfüllte seine Pflicht beim SVO II eindrucksvoll und setzt Spitzenreiter Post weiter unter Erfolgsdruck. Ofenerdiek konnte dem Tabellenzweiten nur eine halbe Stunde Paroli bieten. Nach der Führung der Gäste brachen in der SVO-Defensive alle Dämme. Zwischen der 31. und der 65. Minute erzielte der SWO alle Tore.

TuS Bloherfelde II - Polizei SV 3:1. Einen richtigen Lauf hat Bloherfelde II und verbesserte sich durch den Sieg gegen den PSV auf den sechsten Tabellenplatz. „Wir haben stark begonnen, dann kamen die Gäste besser ins Spiel. In dieser Phase haben wir das wichtige 2:0 gemacht. Jonas Reinken war für mich der Mann des Tages“, erklärte TuS-Trainer Uwe Schuhmacher. Reinken erzielte ein Tor und bereitete das 3:1 vor.

VfL III - FC Ohmstede II 6:2. Nur sehr Seltenes konnten die Zuschauer an der Alexanderstraße bewundern: Kai Riebau – Aushilfe aus der A-Jugend – erzielte binnen drei Minuten einen lupenreinen Hattrick (7., 8., 9.) und stellte damit die Weichen auf Sieg. Schon zur Pause hieß es 6:1. Nach dem Wechsel zeigten sich die Gäste engagierter und ließen in der Defensive kaum noch was zu.

Tura - SV Eintracht 1:3. Favorit Eintracht startete gut in die Partie und ging nach 15 Minuten durch Robotta in Führung. In der Folge verhalf dies den Gästen aber nicht zu Sicherheit. Tura hielt dagegen, überzeugte kämpferisch und kam durch Wunder zum Ausgleich (60.). Mit einem Doppelschlag entschied der erst kurz zuvor eingewechselte Christian Abeln die Partie für die Gäste, die damit weiter auf dem dritten Tabellenplatz stehen.

Krusenbuscher SV - FC Medya II 1:3. Eine überraschende Niederlage setzte es für den Tabellenfünften KSV. Medya II sicherte sich mit dem Auswärtssieg den wohl entscheidenden Dreier Richtung Ligaverbleib. Zwar fand der KSV gut in die Partie und ging durch Schielke in Führung, die Gäste ließen sich aber davon nicht beeindrucken und drehten durch zwei Tore von Sükrü Tekce und einen Treffer von Serhat Akbas das Spiel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.