• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

SVO-Trainer fordert Wiedergutmachung

13.02.2016

Oldenburg Eine Mammutaufgabe kommt an diesem Wochenende auf die BTB Royals II zu. Der Basketball-Oberligist empfängt am Sonnabend Primus BSG Bremerhaven II. Tags darauf ist der SV Ofenerdiek gegen Schlusslicht Bremer TV Friesen auf Wiedergutmachung aus.

BTB Royals - BSG Bremerhaven II (Sonnabend, 20.15 Uhr) „Wir konnten nicht mit dem ganzen Kader trainieren, aber die verfügbaren Spieler bringen dafür eine Menge Qualität mit“, kündigt BTB-II-Trainer Mario Tummescheit an, dessen Team das Hinspiel erst nach einem Einbruch in Viertel vier klar mit 59:84 verlor: „Bremerhaven hatte seine Probleme gegen uns. Wir werden alles daran setzen, den Tabellenführer und Favoriten etwas zu zügeln. Unmöglich ist das nicht.“

SV Ofenerdiek - Bremer TV Friesen (Sonntag 15.30 Uhr). „Wir haben uns von unserer schlechtesten Seite präsentiert“, sagt SVO-Trainer Hendrick Robbers mit Blick auf das 52:80 vor einer Woche in Osnabrück: „Nun spielen wir gegen den Tabellenletzten. Damit sind wir Favorit – eine Niederlage darf uns nicht unterkommen.“ Teamkapitän Florian Kopitzki pflichtet seinem Trainer bei, weiß aber auch, dass man die Pflichtaufgabe nicht unterschätzen sollte: „Beim 73:61-Sieg im Hinspiel haben wir uns schwer getan. Auch am Sonntag wird Bremen als Underdog befreit aufspielen können.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.