• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: SWO III entführt im Derby einen Punkt

05.10.2016

Oldenburg Ein enges Duell haben sich die beiden Teams von SW Oldenburg beim Vereinsduell in der Tischtennis-Landesliga geliefert. Während die dritte Mannschaft in Bestbesetzung spielen konnte und sich das 8:8 verdiente, fehlten bei der Zweiten Patric Frers und Jan Huster. Als Ersatz fungierten Lukas Wraase und Markus Ebner aus der Vierten.

„Unter den Voraussetzungen war es klar, dass das Spiel eng wird“, meinte Jona Dirks, Kapitän der zweiten Mannschaft. Das 8:8 sei leistungsgerecht und gehe in Ordnung, darüber waren sich Dirks und sein Gegenüber Johannes Lahring einig. Auch wenn dieser wie schon nach dem ersten Saisonspiel in Meppen (7:9) den vergebenen Chancen etwas nachtrauerte: „Ein Sieg wäre nach dem Spielverlauf sogar drin gewesen.“

Beim Stand von 7:6 für SWO III hatte Jochen Röben nach einer 7:3-Führung im fünften Satz noch gegen den starken Wraase verloren. Im spannenden Enddoppel hatten Daniel Bock und Alex Oleinicenko gegen Albrecht Schachtschneider und Lahring im vierten Satz schon Matchbälle abwehren müssen, um dann doch noch die Punkteteilung für die zweite Mannschaft zu retten.

SWO II (gewann das erste Saisonspiel 9:7 beim TSV Venne) hatte deutliche Vorteile im oberen Paarkreuz mit vier Siegen von Bock und Dirks. Dafür punktete die Dritte wie gewohnt durch die Ausgeglichenheit der Mannschaft.

„Das Spiel hat gezeigt, dass wir mit der dritten Mannschaft nicht absteigen sollten, wenn wir immer komplett sind“, sagte Lahring zuversichtlich. „In der Aufstellung müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein“, meinte Dirks.

Für SWO II waren Bock/Oleinicenko (2), Bock (2), Dirks (2), Oleinicenko und Wraase erfolgreich. Für SWO III punkteten Schachtschneider/Lahring, Heinrich Enneking/Ralf Herold, Enneking, Lahring (2), Röben und Herold (2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.