• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Fußball: Talente liefern sich umkämpfte Pokalduelle

19.06.2017

Oldenburg Mit jeweils zwei Trophäen avancierten die Nachwuchstalente vom FC Ohm­stede und VfL Oldenburg bei den Spielen der Mädchen auf der Anlage des Post SV und den Jungen im Sportpark Osternburg zu den erfolgreichsten Vertretern ihrer Vereine in den Endspielen im Fußball-Kreispokal. Der VfL setzte sich bei den C- und E-Junioren durch. Für den FCO waren die F-Junioren bei ihrem an einem Tag ebenfalls auf dem GVO-Gelände ausgetragenen Pokalturnier sowie die D-Juniorinnen erfolgreich.

Bei den A-Junioren entwickelte sich ein umkämpftes Finale zwischen den Teams von FC Medya und TuS Eversten. Nach torloser erster Halbzeit ging der Medya kurz nach der Pause durch Salam Mosani in Front, doch Linus-Marlin Heimann und Niclas-Alexander Schubert drehten die Partie für Eversten.

Im Endspiel der B-Junioren gegen den SV Eintracht hielt das Team von SW Oldenburg nur in den ersten 40 Minuten mit und lag durch ein Tor von Raik Stiewe lediglich 0:1 hinten. Nach der Pause machten Stiewe, Jonah Andresen und Tarik-Lukas Meyer aber für die Etzhorner alles klar.

Erst vier Minuten vor Schluss fiel die Entscheidung im Finale der C-Junioren zugunsten des VfL II. Beim Stand von 1:1 ließ Titus Korte das Team aus dem Stadion an der Alexanderstraße jubeln.

Das Endspiel der D-Junioren war dagegen eine sehr einseitige Partie. Der VfB führte schon zur Pause gegen den Post SV 2:0 und legte nach dem Wechsel vier Treffer nach. Parallel zum Triumph ihrer Vereinskollegen im Wettbewerb der ersten Mannschaften gewann der VfB II das Finale des Kreisturniers der weiteren Teams gegen SW Oldenburg II mit 4:0.

Die E-Junioren des VfL drehten in Halbzeit zwei ihres Endspiels gegen den SV Ofenerdiek einen 1:2-Rückstand in einen 3:2-Sieg. Das Kreisturnier gewann Eversten III durch ein 4:0 gegen den VfL II.

In den Duellen der Mädchen bei Post fand eine Partie ohne Oldenburger Beteiligung statt. Bei den B-Juniorinnen setzte sich der VfL Stenum gegen Westerstede klar durch (4:0). Die Talente von Post waren bei den C-Juniorinnen gegen den FSV Jever chancenlos (0:5). Bei den D-Juniorinnen triumphierte Ohmstede ohne Gegentor gegen den TSV Ganderkesee (2:0). Die weibliche E-Jugend des FCO unterlag dagegen dem Team von SVE Wildenloh 0:1.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.