NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Fußball: Talente starten stark in Saison

15.09.2014

Oldenburg Fünf Spiele, fünf Siege: Die Nachwuchsfußballerinnen und -fußballer aus Oldenburg waren zum Saisonstart in den Bezirksligen äußerst erfolgreich.

A-Junioren: TuS Eversten - VfL Löningen 5:3. Nach dem frühen 1:0 stellte Eversten das Fußballspielen völlig ein und schwenkte erst nach der Pause auf die Siegerstraße. „Letztlich ein hochverdienter Sieg, der auch hätte höher ausfallen können“, meinte Trainer Lennard Orth.

Tore: 1:0 Spalthoff (12.), 1:1 (27.), 1:2 (35.), 2:2, 3:2 Bornhorn (46., 50.), 4:2 Scholz (71.), 5:2 Winhorst (80.), 5:3 (89.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

B-Juniorinnen: Viktoria Flachsmeer - FC Ohmstede 2:3. In einer umkämpften Partie ging der FCO durch Julia Ilgner und Nienke-Marie Niemeyer zweimal in Front, kassierte aber jeweils den Ausgleich. Auf das 3:2 durch Greta Meinke fanden die Gastgeberinnen keine Antwort mehr.

Tore: 0:1 Ilgner (20.), 1:1 (31.), 1:2 Niemeyer (54.), 2:2 (61.), 2:3 Meinke (70.).

C-Junioren: BV Garrel - VfL 0:1. Über die komplette Spielzeit war der VfL die spielerisch stärkere Mannschaft, hatte jedoch Schwierigkeiten mit der köperbetonten Spielweise der Garreler. Kurz vor Schluss vergaben die Gäste eine große Ausgleichschance.

Tor: 0:1 Scuderi (31.).

SG JDH Delmenhorst - VfB 0:7. „Der Sieg ist auch in dieser Höhe verdient und das Resultat einer mannschaftlich geschlossenen Leistung, bei der jeder seinen Teil zum Erfolg beigetragen hat“, meinte VfB-Assistenztrainer Philip Alexander Scholz.

Tore: 0:1, 0:2 Chiarodia (11., 31.), 0:3 Vasterling (37.), 0:4 Liske (43., FE), 0:5 Mandurino (47.), 0:6 M. Brinkmann (64.), 0:7 Rasmussen (68.).

C-Juniorinnen: SV Eintracht - SV Brake 6:0. Nach kurzer Saisonvorbereitung war man etwas unsicher, wie Aufsteiger Brake erstmals als 11er-Team auftreten würde. Doch von Beginn an spielte Eintracht aus einer gesicherten Abwehr heraus und baute über schnelle Außen ein effektives Angriffsspiel auf.

Tore: 1:0 Stiewe (7.), 2:0 Lüers (20.), 3:0 Stiewe (28.), 4:0, 5:0 Haier (34., 35.), 6:0 Memmen (66.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.