• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tennis: Talente trotzen strömendem Regen

15.09.2010

OLDENBURG Viele tolle Ballwechsel, spannende Satzverläufe und jubelnde Sieger gab es bei den Kreismeisterschaften der Altersklassen U 8 bis U 21. 108 Jugendliche aus 15 Tennisvereinen der Kreise Oldenburg-Stadt und Ammerland waren zu diesen zweiten gemeinsamen Titelkämpfen in drei Altersklassen bei den Juniorinnen und acht bei den Junioren angetreten. Gespielt wurde auf der Anlage des Post SV Oldenburg sowie in Wiefelstede und Metjendorf.

„Nach der Premiere im vergangenen Winter war auch die zweite gemeinsam ausgetragene Meisterschaft eine gelungene Veranstaltung“, betonten Ammerlands Jugendwartin Sonja Niemeier und Oldenburgs Jugendwart Edin Efendi unisono?. Beide zeigten sich sehr zufrieden mit dieser Entscheidung sowie der Zusammenarbeit: „Durch die dadurch bedingte größere Teilnehmerzahl konnten alle Aktiven wirklich in ihrer Altersklasse spielen. Zudem treffen sie zukünftig nicht immer auf die gleichen Gegner.“

Gleichzeitig bewerteten beide diese gemeinsame Meisterschaft als positives Signal für die geplante Zusammenlegung der Kreise Ammerland, Delmenhorst, Friesland, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch und Wilhelmshaven zur neun Tennisregion Jade-Weser-Hunte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Favoriten setzen sich durch

Trotz des neuformierten Teilnehmerfeldes konnten sich in der Regel die Gesetzten in den einzelnen Altersklassen behaupten. Mit Spannung erwartet worden war vor allem das Aufeinandertreffen der Geschwister Kaja und Svenja Tegtmeier (beide SW Oldenburg) im Finale der Juniorinnen U 16. Dabei setzte sich die jüngere und an Nummer eins gesetzte Kaja mit 3:6, 6:3, 7:5 durch. Bis ins Halbfinale dieser Altersklasse spielte sich die junge Annika Niemeier (SVE Wiefelstede) vor.

Eine Überraschung bot bei den Juniorinnen U 12 die Ammerländerin Sara Wiechert (TC Edewecht), die in einer spannenden Begegnung die Nummer zwei der Setzliste, Antonia Sophie Niemeyer (Rasteder TC), mit 1:6, 6:3, 6:1 bezwingen konnte. Danach hatte sie allerdings beim 0:6, 0:6 gegen Merle Herold (SW Oldenburg) keine Chance, das Finale zu erreichen. Diese zog im Endspiel gegen Annika Menke (OTeV) den Kürzeren.

Unerwarteten Erfolg hatte bei den U-21-Junioren Hendrik Bos (TC Edewecht). Er schaffte es, mit 6:3, 4:6, 6:4 der Nummer zwei Yannick Schittenheim (TC GW Bad Zwischenahn) den Halbfinaleinzug zu verwehren, scheiterte dann aber an Julian Stratmann (TC Oldenburg-Süd) mit 5:7, 0:6. Meister wurde Niklas Wulkow aus Rastede.

Bei den Junioren U 16 konnte als Ungesetzter Thore Eilers (TSG Westerstede) das Finale erreichen. Auch dort behielt er die Oberhand – mit 6:2, 6:3 gegen die Nummer zwei, Tobias Oligmüller. Bei den Junioren U  14 überraschte Matthes Jünke (Oldenburger TeV) mit dem 3:6, 6:4, 7:6-Sieg und dem Einzug ins Halbfinale gegen die Nummer vier, Tom Wichert (TV GW Bad Zwischenahn).

Meyer siegt im Dauerregen

Dort war dann gegen den späteren Sieger Moritz Meyer (TC BW Oldenburg) Endstation. Dieser bestritt dann später in strömendem Regen das Finale gegen Jasper Benner (Oldenburger TeV) und siegte mit 7:6, 7:5. Nach einem Abbruchsieg gegen Florian Brasch (Bad Zwischenahn) verlor Simon Bock (TC Edewecht) als Ungesetzter in der U 12 mit 7:6, 0:6, 1:6 seine Begegnung gegen Vereinskamerad Luca Klaproth um den Einzug ins Finale. Im Endspiel zog Klaproth dann gegen Jan Heine (OTeV) den Kürzeren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.