• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

SCHWIMMEN: Tammo Schroeder sahnt vier Stadtmeisterschaften ab

21.11.2007

OLDENBURG In Abwesenheit zahlreicher Spitzenschwimmer auf Grund von Krankheit oder anderen Schwimmsportveranstaltungen war „Altmeister“ Tammo Schroeder mit vier Titeln der erfolgreichste Athlet bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen über 400, 800 und 1500 Meter Freistil sowie 400 m Lagen.

Der bald 24-jährige Schroeder vom Polizei SV konnte alle ausgeschriebenen Schwimmstrecken in der offenen Meisterschaftsklasse für sich entscheiden und schwamm über 400 m Lagen in 4:37,31 Minuten sogar die beste Zeit der zweitägigen Veranstaltung im Hallenbad Kreyenbrück. Sein sieben Jahre jüngerer Vereinskamerad Florian Kramer gewann dreimal die Vizemeisterschaft, Mark Osterkamp war mit einem zweiten und drei dritten Plätzen ebenfalls sehr erfolgreich. Eine Bronzemedaille steuerte Eike Meints zum Erfolg des Polizei SV bei.

Bei den Frauen war die PSVerin Darja Elster mit drei ersten und einem zweiten Platz die erfolgreichste Schwimmerin. Die 16-Jährige zeigte über 400 m Lagen in 5:20,50 Min. ihre beste Leistung. Völlig überraschend musste sie sich über 800 m Freistil jedoch nach hartem Zweikampf ihrer zwei Jahre jüngeren Vereinskameradin Julia Zeuschner geschlagen geben, die sich auch drei zweite Plätze erschwamm. Carina Schlömer mit drei dritten Plätzen und Judith Elster mit einem dritten Rang machten den totalen Medaillengewinn für den Polizei SV in der offenen Klasse perfekt.

Bei den gleichzeitig ausgetragenen Jahrgangsmeisterschaften dominierte ebenfalls der PSV. Jeweils alle zu vergebenen Titel gewannen Judith Elster (zwölf Jahre), Julia Zeuschner im Jahrgang 1993 und Darja Elster. Jeweils dreimal schlugen Sophie Steen (Jahrgang 1996), Florian Kramer (Juniorenklasse 1989/1990), Mark Osterkamp (1991) und Christoph Schlömer (1995) vom Polizei SV sowie die 13-jährige Carol Ann Gerdes vom Oldenburger SV als Erste an.

Mit zwei Siegen über 400 und 800 m Freistil gefiel im Jahrgang 1997 Leon Kropp vom Polizei SV und jeweils einen Jahrgangstitel steuerten Svenja Meiners (Junioren), Henri Alt (1996), Eike Meints (Junioren) und Lukas Uthoff im Jahrgang 1996 zum Erfolg des Polizei SV bei. Vom Oldenburger SV gefielen ferner noch Sarah Kieslich (1997), Patrick Benecken (1992) und Lukas Lindner (1993) mit je einem ersten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.