• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tanzpaare sammeln Punkte auf Parkett

19.05.2016

Osternburg Schon seit einiger Zeit laufen die Planungen für den vierten Hunte-Delme-Pokal am 21. Und 22. Mai bei den beiden veranstaltenden Vereinen, dem Tanz–Turnier-Club (TTC) Oldenburg und dem Tanz–Sport-Zentrum Delmenhorst, auf Hochtouren.

Oldenburger Tanzsportfreunde können sich die Tanzpaare in der Sporthalle der Oberschule Osternburg an der Gorch-Fock-Straße anschauen. Turnierbeginn ist am Sonnabend und Sonntag jeweils um 10 Uhr. Karten für den Hunte-Delme-Pokal sind an der Tageskasse erhältlich, heißt es in der Ankündigung.

Für die Aktiven bietet das Wochenende wieder die Möglichkeit, an zwei Turnierorten bis zur vier Turniere in ihrer Klasse zu tanzen. Für tanzsportinteressierte Zuschauer werden die beiden Turniertage wieder eine Fülle toller Leistungen und nicht zuletzt bunter Bilder bieten. Dabei kommt natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Viele Teilnehmer

Die große Resonanz in den vergangenen Jahren hat gezeigt, dass diese Idee bei den Paaren ankommt. 2014 und 2015 konnten über 300 Paare in Oldenburg und Delmenhorst begrüßt werden. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit noch mehr Teilnehmern.

Schon jetzt für die Sen S II angemeldet haben sich die gebürtigen Oldenburger Kim und Silke Bartels, die für die TSA des VFL Wolfsburg an den Start gehen. Für die Beiden, die nicht nur amtierende Landesmeister ihrer Klasse sind, sondern auch Mitglieder im niedersächsischen Landeskader, hat der Hunte-Delme-Pokal zwischenzeitlich schon Tradition, waren sie doch von Anfang an dabei.

Für den TTC werden an diesem Wochenende gleich elf Paare antreten, darunter auch der Vorsitzende Carsten Schlalos und Sportwart Karl-Heinz Winkler. Nach langer Verletzungspause auch wieder auf einem Heimturnier dabei, ist die frühere TTC- Schatzmeisterin Silke Sandomir-Dittrich mit ihrem Tanzpartner Andreas Siemer.

40 Turniere

Insgesamt finden an den beiden Turniertagen vierzig Tanzturniere für die verschiedenen Alters- und Leistungsklassen statt, ausschließlich für Paare der Standardsektion. Geplant sind am Sonnabend und Sonntag jeweils zwei Turniere für die HGR D-S sowie am Sonnabend zwei Turniere für die Sen II D-S und am Sonntag zwei Turniere für die Sen III D-S. Für die Senioren-Paare wurde diese Neuerung aufgrund vielfacher Anregungen in den Turnierplan aufgenommen. Erstmalig können auch sie wie die Hauptklasse-Paare zwei Turniere an einem Tag tanzen.

Die Veranstaltung findet in Delmenhorst im Tanzsportzentrum in der Schanzenstraße 20 statt.

Weitere Informationen im Internet unter


     www.hunte-delme-pokal.de 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.