• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tanzen: TCH zeigt zum Saisonauftakt eine starke Leistung

20.01.2012

OLDENBURG Die Oldenburger Formationstänzer sind mit starken Ergebnissen in die neue Saison gestartet.

2. Bundesliga, Standard: Obwohl der TCH in diesem Jahr besonders gut auf die Saison vorbereitet war, wusste man sich selber und die anderen Teams im Vorfeld nicht gut einzuschätzen.

Viele namhafte Vereine starten dieses Jahr in der 2. Bundesliga. Dennoch konnte sich der TCH vor ca. 1000 Zuschauern einen guten zweiten Platz in Kassel sichern und musste sich somit nur den Gastgebern geschlagen geben. Dritter wurde das B-Team des Braunschweiger TSC.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Trainer Holger Jäckel war zufrieden mit der Mannschaft und glücklich über den Erfolg. Beim nächsten Turnier in zwei Wochen, in Rüsselsheim, möchte die Formation diesen Platz verteidigen.

Regionalliga A, Latein: In der Regionalliga Nord Latein konnte sich das A-Team des TCH Oldenburg ebenfalls den zweiten Platz hinter Konkurrent TSK Buchholz sichern. Dritter wurde der TSC Walsrode. Bereits einen Tag darauf machte sich die Mannschaft um Trainer Angelo Adler wieder auf ins Training, um sich für das kommende Turnier an diesem Sonntag in Berlin vorzubereiten. Dort wollen sie ihren zweiten Platz verteidigen und die gute Leistung bestätigen. Die beiden Mannschaften, die am Ende der Saison auf Platz eins und zwei liegen, sind qualifiziert an der Relegation zur 2. Bundesliga teilzunehmen.

Oberliga A, Latein: Nicht ganz so erfolgreich lief es für das A-Team des TTC in der Oberliga. Beim Turnier in Bremen landeten sie auf dem achten Platz.

Landesliga A, Latein: Die Lateinformation der TSA Creativ des GVO Oldenburg ertanzte sich beim Auftaktturnier der Landesliga einen hervorragenden 3. Platz. Mit einer neuen Choreographie, einem neuen Outfit und neuer Musik hatten sich die Sportler unter der Leitung des Trainerteams Mike Bühring sowie Melanie und Jan Ehlers gut auf das erste Turnier vorbereitet.

In diesem Jahr konnten sie auf Anhieb die Wertungsrichter überzeugen, wurden ins große Finale gewertet und am Ende erreichten sie hinter TSG Ars Nova und TSA im Osnabrücker Turnerbund mit ihrer der Wertung einen starken dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.