• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Team der Diakonie kickt sich auf Platz drei

20.11.2012

Ofenerdiek Zwölf Teams von sozialen Einrichtungen aus Norddeutschland ließen am Sonnabend den Fußball in der Ofenerdieker Sporthalle rollen: Hier wurde zum ersten Mal der „Oldenburger Soccer-Cup“ ausgetragen. Am Ende siegte die Mannschaft von Jugend hilft Jugend (Hamburg) vor der Diakonie Kästorf (Gifhorn) und dem Tagesaufenthalt der Diakonie Oldenburg auf Platz drei.

Die Oldenburger Vereine Integration und Theatergruppe Eden veranstalteten dieses Turnier zusammen mit „Anstoß!“ (Bundesvereinigung für soziale Integration durch Sport). Dieser Verein wurde vor fünf Jahren in Stuttgart gegründet. Sein Ziel ist es, die Bedeutung des Sports für die soziale Integration bundesweit geltend zu machen sowie integrative Ansätze zwischen Sport und sozialer Arbeit in Deutschland zu stärken und weiterzuentwickeln. Zielgruppe sind bedürftige und sozial ausgegrenzte Menschen.

„In Oldenburg sind wir auf große Unterstützung gestoßen“, sagte Stefan Huhn, der bei „Anstoß!“ für den Turnierbetrieb zuständig ist. Besonders hob er den Bezirksverband Oldenburg hervor, der für die Mittagsverpflegung sorgte. Die Stadt Oldenburg habe die Halle unter sehr günstigen Bedingungen zur Verfügung gestellt.

Die Begrüßungsansprache hielt Sozialdezernentin Dagmar Sachse. „Sehr spontan, denn wir hatten sie erst am Freitag darum gebeten“, so Huhn. Auch bei der Bitte um Sachspenden für die Sieger sei es in der Oldenburger Geschäftswelt unproblematisch gewesen. „Das ist in anderen Städten viel umständlicher.“


Infos:   www.sozialsport.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.