• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

1. Kreisklasse: Teams zum Saisonstart bereits in Torlaune

10.08.2010

OLDENBURG In der 1. Fußball-Kreisklasse gab es zum Liga-Auftakt folgende Ergebnisse.

SV Eintracht II - FC Medya II 2:2. Aufsteiger SV Eintracht II ist mit einem Remis gegen Medya II in die neue Saison gestartet. In einem sehr intensiv geführten Spiel wechselten sich die Torschützen Yancarlos de la Cruz-Castro (SVE) und Serdat Yanc (FCM) mit dem Toreschießen ab. „Das Remis geht in Ordnung, beide Mannschaften haben Tempofußball gespielt und sich auf Augenhöhe bewegt“, bilanzierte SVE-Trainer Dirk Mehrens, der den Gästen eine weitaus bessere Saison vorhersagt, als in der vorherigen Spielzeit.

GVO - Schwarz-Weiß Oldenburg II 5:0. Perfekter Auftakt für die GVOer, die dem Aufsteiger aus Sandkrug nicht den Hauch einer Chance ließen. „Wir müssen erst wieder lernen, dem Gegner unser Spiel aufzuzwingen“, sagte GVO-Coach Thomas Absolon, dessen Elf zuletzt in der Kreisliga kaum eine Chance dazu hatte. „Der Sieg ist mehr als verdient, ich bin zufrieden.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Krusenbuscher SV - FC Ohmstede II 1:3. Hartmut Wendt war mit seinen drei Toren der Matchwinner für den FCO II, der dem KSV zum Auftakt einen richtigen Dämpfer verpasste. „Wir haben vier Chancen zugelassen und drei Tore gefangen, dafür unsere Einschussmöglichkeiten nicht genutzt“, analysierte KSV Coach Timo Schilling. FCO-Trainer Jörg Nauenburg sah indes einen „verdienten Sieg“ und bescheinigte dem KSV ein zwanzigminütiges „Bemühen“.

SV Neuenwege - TuS Bloherfelde 2:6. Kreisligaabsteiger TuS Bloherfelde gab sich zum Auftakt keine Blöße und gewann beim SV Neuenwege deutlich. Neuzugang Oscar Celik vom FC Medya war mit einem Doppelpack erfolgreich, ebenso wie Ercan San. „Bis zur Pause haben wir gut mitgehalten, aber zwischen der 50. und 70. Minute haben wir es Bloherfelde zu einfach gemacht“, sagte SVN Trainer Carlo Bernart.

Victoria Osternburg - Polizei SV 1:5. Bis zur 70. Minute konnte der Aufsteiger gegen die Wechloyer mithalten. Dann schwanden die Kräfte, und die Gäste kamen zu einem letztlich hochverdienten Erfolg. „Trotz der Niederlage sind wir ganz guter Dinge für die Zukunft“, meinte Victoria-Betreuer Andre Gerdes. „Wir hatten unsere Chancen, aber der Sieg des Polizei SV ist natürlich verdient.“

SV Ofenerdiek II - VfL Oldenburg III 0:5. Zu einem nie gefährdeten Sieg kam der VfL III bei der SVO-Reserve. Die 3:0-Führung nach einer Viertelstunde sorgte früh für die Entscheidung. „Das war natürlich gleich ein Brocken zum Auftakt, aber wir haben auch überflüssige Tore gefangen“, erklärte SVO-Co-Trainer Sascha Barghahn.

VfL Oldenburg IV - BW Bümmerstede II 1:1. Ein gerechtes Remis sahen die Zuschauer an der Alexanderstraße. Beide Teams lieferten sich ein ausgeglichenes Spiel. Der VfL IV war das spielbestimmende Team, aber die Gäste standen gut in der Abwehr. Kurios: Daniel Schaefer (VfL) sowie Maik Wentzel (BWB) verschossen je einen Elfmeter. „Das Ergebnis ist in Ordnung“, sagte VfL- Spielertrainer Schaefer, der den Gästen eine „sehr gute Rolle in der Liga“ voraussagt.

Tura 76 - FC Ohmstede III Diese Partie wurde am Sonntagnachmittag wegen eines Gewitters abgebrochen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.