• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tore und „Tunnel“ lassen Kasse klingeln

15.08.2016

Oldenburg Einen Volltreffer landete der Präventionsrat Oldenburg (Pro) mit seinem mittlerweile 4. Soccer-Court-Turnier auf der Dobbenwiese: Die sechs teilnehmenden Teams erspielten am Sonnabend eine Summe von 6000 Euro. Das Geld ist für präventive Kinder- und Jugendprojekte bestimmt. Dazu gehört „Balu und Du“, ein Projekt, das in Oldenburg vom Kinderschutz-Zentrum betreut und vom Präventionsrat finanziell unterstützt wird.

Beim Kicken im mobilen Soccer-Court wechselten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von vier Banken und zwei Firmen die elegante Geschäftskleidung gegen den Sportdress. Spaß und der gute Zweck standen natürlich im Vordergrund, dennoch gingen die Teams nicht ohne Ehrgeiz in die mit Fünf gegen Fünf ausgetragenen Spiele. „Nicht schön, sondern effektiv spielen“ war die Devise. Komplizierte taktische Vorgaben waren nicht auszumachen, wohl aber Zielstrebigkeit und Siegeswille. Kommentator und Fußballexperte Ronald Albrecht erkannte immerhin hier und da „brasilianische Züge“.

Gezählt wurden nicht nur die Tore, die zahlreich zu bejubeln waren, sondern auch Fouls und Rudelbildung – jeweils „bestraft“ mit 50 Euro für den Spendentopf. 50 Euro waren auch fällig, wenn sich ein Spieler „tunneln“, also sich den Ball durch die Beine spielen ließ. Die beiden Unparteiischen Annikka Repenning vom Förderverein Pro und Harald Reyle vom Kinderschutz-Zentrum hatten keine leichte Aufgabe, behielten aber alles gut im Griff.

Den Spendenscheck überreichte die siegreiche Mannschaft von der Bremer Landesbank an Melanie Blinzler, Geschäftsführerin des Präventionsrates. Mitgespielt haben außerdem LzO, Sparkasse Emsland, Raiffeisenbank Oldenburg, Springer Stuhr und Comes Unternehmensberatung. Letztere bringt sich außerdem maßgeblich in die Organisation des Turniers ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.