• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FUßBALL-KREISKLASSE: Torsten Latz hält Post SV auf Titelkurs

12.05.2009

OLDENBURG In der 1. Fußball-Kreisklasse gab es folgende Ergebnisse:

Post SV - Krusenbuscher SV 6:0. An der bevorstehenden Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg des Post SV gibt es wohl nichts mehr zu zweifeln. Nur noch ein Sieg fehlt der Mannschaft von Trainer Jo Alder aus den letzten beiden Partien. Mit 17 Siegen, zwei Remis’ und nur einer Niederlage dominiert Post weiter die Liga. Treffsicherster Akteur auf Seiten der Platzherren war Torsten Latz, der nach einer langen torlosen Durststrecke gleich dreimal traf.

SWO - GVO III 2:1. Endgültig den zweiten Tabellenplatz gesichert und sich damit für eine mögliche Relegation qualifiziert hat sich SW Oldenburg. Gegen den Tabellenletzten GVO III tat sich die Elf von Trainer Dirk Kleinhans allerdings sehr schwer. Manuel Wellmann und Jost Pott sorgten mit ihren Toren für den Dreier. GVO III hat zwei Spieltage vor Schluss vier Zähler Rückstand auf den rettenden vorletzten Platz, trifft am kommenden Wochenende auf den direkten Konkurrenten FCO III und muss hier gewinnen, um seine Hoffnungen aufrecht zu erhalten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FC Ohmstede II - Polizei SV 1:6. Eine unerwartet deutliche Heimniederlage setzte es für FCO II. Beide Abwehrreihen zeigten viele Schwächen in einer turbulenten Partie. „Polizei hat unsere Schwächen konsequent ausgenutzt, während wir zu kompliziert gespielt und unsere Chancen fahrlässig vergeben haben“, analysierte FCO-Trainer Jörg Nauenburg. „Die Höhe des Ergebnisses spiegelt den Spielverlauf nicht wider.“

Tura - Bloherfelde II 2:3. Seit nun schon sieben Spielen ist Bloherfelde II ungeschlagen und siegte in dieser Zeit sechsmal. Dabei taten sich die Gäste bei Tura lange schwer und lagen schnell 0:2 hinten. Ein Doppelschlag kurz vor der Pause brachte den TuS zurück in die Partie. Drei Minuten vor dem Abpfiff erzielte Jonas Reinken den glücklichen Siegtreffer.

SV Eintracht - BW Bümmerstede II 2:2. Mit dem letzten Aufgebot trat Eintracht gegen BWB II an und musste zweimal einem Rückstand hinterherlaufen. Bei den Gastgebern mussten sogar der Ersatztorwart und der Co-Trainer von Beginn an mitspielen. „Bümmerstede war insgesamt die aktivere Mannschaft, aber ich denke das Ergebnis ist gerecht. Wir haben uns den Punkt mit viel Kampf und Einsatz verdient“, meinte SVE-Trainer Sascha Hagen.

FC Ohmstede III - SV Ofenerdiek II 1:0. Einen ganz wichtigen Dreier im Kampf um den Klassenerhalt feierte FCO III. Daniel Broitzmann erzielte das Tor des Tages (17.). Damit entgingen die Ohmsteder einem Abstiegsendspiel gegen GVO am kommenden Spieltag. Selbst bei einer Niederlage würde der FCO noch einen Zähler vor dem Tabellenschlusslicht stehen und hätte den Ligaverbleib weiter in eigener Hand.

FC Medya II - VfL III 5:1. Einen deutlichen Heimsieg fuhr die Dritte des FC Medya ein und zog nach Punkten mit dem Gegner gleich. Fahri Tapu eröffnete den Torreigen, Mizgin Akbas legte nach. Sükrü Tekce erhöhte auf 3:0, ehe Serhat Akbas per Doppelpack die Treffer vier und fünf erzielte. Mario Siegfried stellte in der Schlussminute mit seinem Ehrentreffer den 5:1-Endstand her.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.