• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Basketball: Trainer Drijencic fordert ersten Auswärtssieg in Regionalliga

22.01.2011

OLDENBURG „Es wird Zeit für den ersten Auswärtssieg!“ Mladen Drijencic, Trainer der Korbjäger der Baskets Akademie/OTB I, bringt es vor der Regionalliga-Partie an diesem Sonnabend (19.05 Uhr, Realschulhalle) bei den Red Devils Bramsche aus Oldenburger Sicht auf den Punkt. Schließlich ging seine Mannschaft aus den bisherigen vier Auswärtsspielen jeweils als Verlierer vom Parkett.

Das Hinspiel vor heimischer Kulisse, wo der Unterbau der EWE Baskets in der laufenden Spielzeit erst eine einzige Niederlage kassiert hat, war eine klare Angelegenheit für die Oldenburger. Dem damals locker herausgespielten 92:58-Heimerfolg misst Drijencic aktuell jedoch nur noch wenig Bedeutung bei: „Wir dürfen nicht denken, dass ein Sieg so einfach mit nach Hause zu nehmen ist. Die Vorzeichen vor dieser Begegnung sind völlig andere als noch im Hinspiel“, warnt der Baskets-Trainer. „Zum einen treten wir auswärts an, zum anderen hat die Bramscher Mannschaft mit der aus der Hinrunde nicht mehr viel gemein.“

Tatsächlich hat sich in der Winterpause einiges bei den „Roten Teufeln“ getan. Die Verantwortlichen mussten drei Abgänge ersetzen – und verpflichteten gleich fünf Neuzugänge. Den Verein verließen die beiden US-Amerikaner Terrell Ray und Kelvin Bright, die zudem noch die Topscorer ihres Teams mit 16,3 und 19,7 Punkten pro Partie waren. Zudem schied Michael Grüter auf eigenen Wunsch aus dem Team des Tabellenneunten aus. Neu im Kader sind Nicolas Thöle, Thorben Hartmann, Nico Hackmann, Sebastian Sommer und Patrick Olliges. Begründung: Die Bramscher wollen ihren Fokus nun verstärkt auf junge Spieler aus der Region setzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Angesichts der personellen Wundertüte, die an diesem Sonnabend auf die Oldenburger wartet, fordert Drijencic, mit der gleichen Konzentration und Intensität wie im Spitzenspiel gegen Göttingen (53:57) zu agieren: „Dabei ist mir völlig egal, wie groß oder klein der Gegner aufgestellt ist – klar ist, in diesem Spiel müssen Punkte her.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.