• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Fußball: Trainingslehrgang beim VfL stößt auf große Resonanz

21.06.2011

OLDENBURG Die Premiere des ersten Sommer-Camps beim VfL Oldenburg hat noch gar nicht stattgefunden, da planen die Verantwortlichen der Fußballabteilung der Grün-Weißen bereits die zweite Auflage des Ferien-Trainingslehrgangs für Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 13 Jahren. Unter der Regie von VfL-Jugendkoordinator Dieter Eilts werden 100 Nachwuchskicker erstmalig vom 8. bis 10. Juli im Stadion an der Alexanderstraße gegen das runde Kunstleder treten.

„Die Nachfrage war derart überwältigend, dass wir dank der erneuten Unterstützung der Sparda-Bank bereits Mitte August ein zweites Sommer-Camp anbieten werden“, erläutert Eilts. Auch vom 15. bis 17. August stehe dann vor allem der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund, betont der ehemalige Werder-Profi, Nationalspieler und Auswahltrainer des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Die letzten zehn freien Teilnehmerplätze für die Auftaktveranstaltung am zweiten Juli-Wochenende wurden verlost und am Montag im Beisein von Franz Norrenbrock, Vorsitzender der VfL-Fußballabteilung, sowie Markus Fettback, Filialleiter der Sparda-Bank in Oldenburg, bekannt gegeben. Die glücklichen Gewinner, die kostenlos am ersten Trainingscamp teilnehmen können, sind: Luca Erdmann, Mirko Pilzen, Tim Pilzen, Jannick Leutbecher, David Frerichs, Cassedey Niemeyer, Lasse Scholz, Lukas Specht, Tjark Ahlhorn und Emil Santo.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf dem Programm stehen für die jungen Fußballer, die neben Eilts von acht Jugendtrainern des VfL betreut werden, an den drei Tagen insgesamt sechs Trainingseinheiten. „Es geht um Torschüsse, Pässe, Finten, das Schulen von koordinativen Fähigkeiten sowie kleine Spiele und Wettkämpfe“, erläutert Eilts. „Wir sehen das auch als wunderbare Ergänzung zum Ferienpass“, ergänzt Fettback.

Derweil können sich Interessierte bereits für die zweite VfL-Veranstaltung am Ende der Sommerferien anmelden. Nähere Informationen erteilt VfL-Sprecher Aloysius Meyer unter der E-Mail-Adresse aloysius.meyer@ewetel.net oder Telefon 0152/53715741.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.