• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

TSV beendet unter neuer Regie Pleitenserie

13.10.2014

Oldenburg Im ersten Spiel mit Interimscoach Ronny Klause auf der Trainerbank haben die Landesliga-Fußballer des Türkischen SV durch ein 4:2 gegen Schüttorf ihre Negativserie beendet. Stadtrivale VfB II kam bei BW Hollage mit 1:6 unter die Räder.

Türkischer SV - FC Schüttorf 4:2. Die Gastgeber übernahmen sofort die Spielkontrolle und gingen früh durch Marten Niemeyer in Führung (7.). Aber schon neun Minuten später gelang Andreas David nach einem Freistoß das 1:1. Kurz vor der Pause verwandelte Sascha Abraham einen Strafstoß zum 2:1 für den TSV. Nachdem Eray Baktayrar per Freistoß das 2:2 markiert hatte, sorgte Marco Prießner mit zwei Toren für die Entscheidung. Erst war der TSV-Torjäger nach einem Zuspiel von Wilke Epkes erfolgreich, dann schloss er einen Konter souverän ab. „Wir sind nach dem 2:2 nicht umgekippt, sondern haben weiter für den Sieg gekämpft“, lobte Klause seine Spieler.

BW Hollage - VfB II 6:1. „Wir alle im Verein haben damit gerechnet, dass wir vor einer sehr schweren Saison stehen und es auch einige hohe Niederlagen geben könnte. Dieses 1:6 ist aber sehr bitter“, meinte Gästetrainer Janis Deeken. Der VfB II, der nicht so viel Hilfe wie erhofft aus dem Regionalliga-Team bekommen hatte, weil dort Nils Laabs und Florent Aziri (beide Grippe) ausfielen, war zunächst die bessere Elf und führte auch verdient durch ein Tor von Mazlum Orke.

Dann kamen aber zwei Szenen, über die sich Deeken richtig ärgerte. Manuel Schicke wurde von einem Hollager bei einem Kopfballduell mit dem Ellbogen am Kopf getroffen. Referee Hendrik Sprong ließ weiterlaufen. Es fiel das 1:1. Auch bei der Flanke zum 2:1 setzte ein BW-Akteur beim Kopfball den Ellbogen ein. „Diese Aktionen hätte der Schiedsrichter sehen und ahnden müssen“, kritisierte Deeken. Nach der Pause wollte der VfB II das 2:2, fing sich aber rasch einen Konter zum vorentscheidenden 1:3 (47.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.