• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Fußball: TSV Oldenburg vor kniffliger Auswärtsaufgabe

27.08.2016

Bad Rothenfelde /Oldenburg Vor einer kniffligen Auswärtsaufgabe stehen die Fußballer des Landesligisten TSV Oldenburg an diesem Sonntag beim SV Bad Rothenfelde (15 Uhr, Am Sportpark). Die Rothenfelder gehören auch in diesem Jahr zum erweiterten Kreis der Titelanwärter.

Die Mannschaft von Trainer-Urgestein Günter Baerhausen hat mit sieben Punkten aus drei Spielen einen gelungenen Start hingelegt. Schon am ersten Spieltag hatte der Tabellenvierte mit einem 3:1 bei Favorit Atlas Delmenhorst ein deutliches Signal an die Konkurrenz gesendet. Auch im Bezirkspokal ist Bad Rothenfelde weiter vertreten. In der dritten Runde gab es beim Bezirksligisten SV Bad Laer ein glattes 5:1.

Für den TSV war in der dritte Runde hingegen nach dem 1:3 beim Bezirksligisten Tura Westrhauderfehn Endstation. Und wie auch bei der Punktspielniederlage beim TV Dinklage vor zwei Wochen haderte TSV-Coach Boris Ekmescic nicht nur mit der unzureichenden Chancenverwertung, sondern auch mit der mangelhaften Einstellung. „Wir müssen 90 Minuten lang konzentriert sein und aus unseren Torchancen einfach mehr machen als in Westrhauderfehn“, fordert der TSV-Trainer von seinem Team.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der vergangenen Saison läutete das 0:4 des TSV in Bad Rothenfelde das Ende der kurzen Ära von Trainer Andre Schmitz ein, der nach zwei weiteren katastrophalen Vorstellungen der Mannschaft gegen den VfL Wildeshausen und beim VfL Oythe geschasst wurde.

Nach drei Spielen mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage liegen die Oldenburger mit vier Punkten somit auf dem elften Tabellenrang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.