• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Türkischer SV trifft auf beste Abwehr der Liga

06.09.2014

Oldenburg Die Fußballer der beiden Oldenburger Landesligisten stehen an diesem Wochenende unter Erfolgsdruck. Der VfB II muss gegen Aufsteiger Lingen punkten, um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren. Der Türkische SV empfängt im Spitzenspiel den Tabellendritten VfL Oythe.

VfB II - TuS Lingen (Sonnabend, 16 Uhr, Sportpark Dornstede). Seit dem Auftaktsieg gegen den SC Melle wartet die Mannschaft von Trainer Janis Deeken auf ihr zweites Erfolgserlebnis. Mit nur vier Punkten ist sie auf den 17. Platz abgerutscht. Aufsteiger TuS Lingen dagegen wird immer noch von der Aufstiegseuphorie getragen. So schlugen die Emsländer am vergangenen Spieltag das Spitzenteam von BW Lohne mit 3:1.

„Lingen hat ein schnelles und gefährliches Umschaltspiel, dazu einige gute Stürmer“, hat Deeken bei diesem Spiel erkannt. „Bei uns muss jeder Spieler besser sein wollen als sein Gegenspieler“, erwartet er von seinen Akteuren Einsatzbereitschaft und den Willen zum Erfolg.

Türkischer SV - VfL Oythe (Sonntag, 15 Uhr, Sportplatz Klingenbergstraße). Die Mannschaft von TSV-Trainer Murat Atik hat ihren Lehren aus der Niederlage am ersten Spieltag gegen TuS Lingen (2:3) gezogen. Wenn es in einem Spiel kurz vor dem Schlusspfiff unentschieden steht, gibt es kein blindes Anrennen mehr wie bei der einzigen Saisonniederlage. Jetzt wird der eine Punkt gesichert wie beim 1:1 in Hollage. „Wir müssen auswärts auch mal mit einem Punkt zufrieden sein“, kommentierte der Coach.

Zudem muss der TSV mit dem Problem fertig werden, dass die meisten Teams gegen ihn viel defensiver agieren als gegen andere Mannschaften. Der VfL Oythe allerdings ist auswärts sehr gefährlich, die Mannschaft von Trainer Josef Vornhagen gewann alle drei Spiele auf fremden Plätzen. Dabei ist sie nicht nur sehr konterstark und torgefährlich (14 Tore in fünf Spielen), sie hat auch die beste Abwehr der Landesliga (3 Gegentore).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.