• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

EWE-ARENA: Turn- und Sportshow mit viel Akrobatik

02.08.2006

DONNERSCHWEE Andreas Aguilar moderiert die Show am 9. September. Karten gibt es im Vorverkauf.

Von Heinz Arndt DONNERSCHWEE - Premiere: Die erste Oldenburger Turn- und Sport-Show wird am Sonnabend, 9. September, ab 19 Uhr in der EWE-Arena veranstaltet. „Fantasy“ lautet der vielversprechende Titel.

Unter der Leitung von Oberturnwart Manfred Knigge wird der Turnkreis Oldenburg-Stadt mit mehr als 320 Akteuren dem Publikum einen Querschnitt seines Leistungsvermögens in vielen verschiedenen Sportarten präsentieren. Als Conferencier fungiert der ehemalige Weltmeister im Turnen an den Ringen, Andreas Aguilar, der auch schon mehrmals das „Feuerwerk der Turnkunst“ in Oldenburg moderiert hat.

Schöne Choreografien unter anderem mit schwierigen Hebefiguren bietet die Gruppe „New Power Generation“ des Oldenburger Turnerbundes (OTB). Hinzu kommen akrobatische Teile der „Wildcats“. Drei Turnerinnen des OTB zeigen elegante Darbietungen am Schwebebalken. Zudem bieten zirka 35 Turnerinnen eine feurige Bodenchoreografie.

Sein Können am Rhönrad demonstriert der mehrfache deutsche und Vize-Jugend-Weltmeister Hendrik Strauß, dreifacher „Oldenburger Sportler des Jahres“ und einer der besten Rhönrad-Turner Deutschlands. Mit einer Dreier-Synchronübung ist die Trampolinturn-Abteilung des Judo-Clubs Achternmeer vertreten. Taekwon-Do zeigt der Verein für Traditionellen Budosport. Die Wun-Hop-Kuen-Do-Kung-Fu-Gruppe führt eine Show mit Stockkampf und chinesischen Waffen vor. 18 Frauen des Bürgerfelder Turnerbundes (BTB) bieten Step-Aerobic. 25 Mädchen vom TuS Lehmden bewegen sich auf dem Einrad.

Steptanz der ganz besonderen Art präsentieren Sabina Zoller (amtierende Steptanzmeisterin in der Altersstufe Senioren) und ihre Tochter Jamina (deutsche Vize-Meisterin und WM-Teilnehmerin). WM- und EM-Teilnehmerin mit ihrer einzigartigen Gymnastik- und Tanzshow ist die Gruppe des Blumenthaler TV. Jazztanz zeigen Kinder des 1. TSC Dancemotion. Der OTB ist unter anderem mit Gymnastik und Tanz sowie Jazztanz vertreten. Die mehrfachen Landesmeister in Gymnastik und Tanz des Wilhelmshavener TB planen Ausschnitte aus der Rocky-Horror-Picture-Show.

14 Frauen im Alter von 37 bis 70 von Schwarz-Weiß Oldenburg zeigen Gymnastik einmal anders. Rhythmische Sportgymnastik der Spitzenklasse kündigt der Blumenthaler TV an. Zudem sind 50 Tänzerinnen des BTB mit einem Hip-Hop-Mix vertreten. Viel Beifall werden sicherlich die Rhönrad-Liliputs der SG Schwarz-Weiß ernten. Ein buntes Potpourri aus Gymnastik, Turnen und Tanz haben 17 Mädchen im Alter von neun bis zehn Jahren der Paul-Maar-Schule einstudiert.

Der Eintritt beträgt für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre 8,50 Euro und für Erwachsene 10,50 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf unter Tel. 0175/592 89 04 und 0 44 02/919 331 oder per Fax unter 0 44 02/919 330 und per Internet

Mehr Infos unter

www.turnkreis-oldenburg-stadt.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.