• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Handball: TvdH verstärkt sich mit Profi

23.05.2016

Oldenburg Mit großen Ambitionen wollen die Verbandsliga-Handballer des Tvd Haarentor in die kommende Saison 2016/17 starten. Als Ziel wird von Vereinsseite ein Platz unter den ersten Dreien ausgegeben. Helfen, dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, sollen die nun bekanntgewordenen Zugänge.

Allen voran Ivo Warnecke. Der Profi von Zweitligist Wilhelmshavener HV stand ganz oben auf der Wunschliste von TvdH-Spielertrainer Vaidas Dilkas. „Er soll bei uns der Mannschaftsführer werden und uns mit seiner Erfahrung helfen“, hat Dilkas schon die passende Rolle für Warnecke gefunden. Die Gespräche liefen bereits seit rund zwei Monaten und obwohl er Angebote von mehreren Vereinen hatte, entschied sich Warnecke für Oldenburg. „Ivo ist ein Spitzenspieler, wir kennen uns schon länger. Ich bin sehr froh, dass er zu uns kommt“, sagt sein neuer Trainer.

Die weiteren Zugänge sind Lukas Freese (TvdH II), Hannes Wünsch (TSV Daverden), Sebastian Schwarze (SG Friedrichsfehn/Petersfehn) sowie Alexander Janßen von der TSG Hatten/Sandkrug. „Das sind super Verstärkungen für uns – wenn alle gesund bleiben, haben wir zusammen mit unseren dagebliebenen Spielern eine richtig gute Mannschaft“, freut sich Coach Dilkas. Damit ist die Kaderplanung aber noch nicht abgeschlossen. Haarentor befindet sich noch in Gesprächen mit weiteren potenziellen Kandidaten.

Den Zugängen stehen aber auch einige Abgänge gegenüber, wie schon seit Längerem bekannt ist. Co-Spielertrainer Fred Richter und Andre Willmann beendeten ihre Handball-Karrieren. Sören Steenken und Arne Eckhof hingegen bleiben ihrem Verein erhalten und spielen künftig im Trikot der zweiten Mannschaft. Das Quartett wurde bereits vor einer Woche beim letzten Heimspiel feierlich verabschiedet.

Somit ergibt sich auch eine Veränderung auf der Trainerbank: Marco Hoffmann wird Coach Dilkas in der neuen Spielzeit als Co-Trainer zur Seite stehen. Hoffmann hatte zuletzt die zweite Mannschaft des TvdH geleitet und mit ihr den Aufstieg in die Landesliga gefeiert. Zuvor war er schon Akteur im Kader der ersten Auswahl und auch in der nun abgelaufenen Saison aufgrund der zahlreichen Ausfälle mehrmals zu Einsatzzeiten gekommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.