• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Handball: TvdH will Verfolger Neuenhaus auf Distanz halten

22.03.2014

Oldenburg „Ein ganz schweres Stück Arbeit“ sieht Ralf Hafemann, Trainer des Tvd Haarentor, an diesem Sonnabend (Beginn um 19.30 Uhr) auf seine Mannschaft zukommen. Denn dann gastiert der Verbandsliga-Primus (28:8 Punkte) zum Spitzenspiel bei der drittplatzierten SG Neuenhaus/Uelsen (24:12).

„Wir werden richtig gefordert sein und müssen mit ganzer Wucht dagegenhalten“, fordert der Trainer, der besonders um die Stärke des gegnerischen Rückraums weiß. „Wir wollen natürlich unsere gute Ausgangsposition behalten“, sagt Hafemann mit Blick auf die Tabelle. Seit nunmehr acht Spieltagen führt Haarentor die Verbandsliga-Tabelle an. Uelsen brach zwischenzeitlich etwa ein, kämpfte sich aber bis auf Rang drei zurück.

„Neuenhaus steht mehr unter Druck als wir – das Team muss gewinnen, um den Anschluss nicht zu verlieren“, erkennt Hafemann einen Vorteil für seine Truppe, die mehrere Ausfälle kompensieren muss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einmal mehr werden Hendrik Sörnsen und Marco Hoffmann das Team unterstützen. Die beiden Ehemaligen bringen sich immer wieder stark ins Spiel ein und sorgen somit für Entlastung. Daher werde der TvdH auch „guten Mutes und ohne Angst“ die Reise nach Neuenhaus antreten, so Hafemann, der in dem Vergleich das erste von den noch ausstehenden „entscheidenden Spielen“ sieht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.