• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

U-15-Wasserballer setzen sich im Mittelfeld fest

08.02.2017

Oldenburg Ihren Platz im Mittelfeld der Nordwest-Jugendliga haben die U-15-Wasserballer des Polizei SV beim zweiten Spieltag gefestigt. Die Oldenburger, die auf mehrere Stammspieler verzichten mussten, unterlagen im Bremer Uni-Bad dem Tabellenführer Poseidon Hamburg 7:16, bezwangen danach aber die SG Meldorf/Itzehoe 15:6.

Dennoch erwischte der PSV einen hervorragenden Start in das Spiel. Eine gute defensive Organisation und präzise, schön herausgespielte Treffer auf der Gegenseite sorgten für eine 3-Tore-Führung zur Halbzeit gegen den Favoriten. Goalgetter Claas Kämpf gelangen in dieser Phase vier seiner insgesamt zehn Treffer an diesem Tag. Der sehr gut aufgelegte Cedric Alheidt im Tor machte zwar noch einen 5-Meter-Versuch Poseidons zunichte, doch dann ermöglichte man den Hamburgern zu viele Kontergelegenheiten. Die konditionellen Vorteile des Gegners anerkennend und mit zu vielen leichten eigenen Ballverlusten ausgestattet musste man sich letztlich geschlagen geben. „Dass in diesem Spiel mehr drin war und die hervorragende erste Hälfte zeigen, dass unsere Jugendwasserballer auf dem richtigen Weg sind“, sagte Wasserballwart Axel Stefan danach.

Im zweiten Spiel wartete dann die SG Meldorf/Itzehoe auf den PSV. Hier konnten die schnellen Außen ihr Konterspiel auffahren. Kim Kath mit zwei und Jannis Bolles mit vier Treffern sorgten schnell für klare Verhältnisse (Halbzeitstand 9:1). Danach ließ man es etwas ruhiger angehen und gewann schließlich verdient mit 15:6.

Die U 15 des PSV bewegt sich damit im guten Mittelfeld der Liga. Weiter geht es am 18. Februar gegen den Nachwuchs von Neptun Cuxhaven.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.