• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

U 18 des OTB gewinnt Niedersachsenmeisterschaft

23.03.2007

OLDENBURG OLDENBURG - „Das ist sensationell“, freute sich nicht nur Klaus Seeberg, Sport- und Jugendwart des Oldenburger TB, über den Gewinn der Niedersachsenmeisterschaft durch die U-18-Korbjäger um Coach Ralf Proels. Schließlich mussten die Oldenburger am Finaltag auf drei Akteure verzichten, die auch im NBBL-Team der Junior Baskets gefordert sind. Zudem musste Teamkapitän Arne Chorengel aufgrund einer schweren Schulterverletzung bei der Landesmeisterschaft ebenso passen wie Lucas Wiese (USA-Aufenthalt).

Dennoch besiegten die Oldenburger zunächst Braunschweig mit 81:75 und danach Bremerhaven mit 75:64. „Wir haben sehr gut verteidigt“, nennt Proels einen der Schlüssel zum Erfolg. „Spätestens im Halbfinale am zweiten Spieltag hat man dann gesehen, dass auch der zweite Anzug perfekt sitzt“, freute sich der Trainer über den 70:65-Erfolg über BTS Neustadt und die damit schon feststehende Qualifikation zur norddeutschen Meisterschaft. Diese wird am 5./6. Mai in Berlin ausgespielt.

„Ihr könnt stolz auf euch sein, denn ihr seid ein echtes Team“, mit diesen Worten ließ Proels seinen Spielern im Finale gegen den haushohen – weil komplett und mit Jugendnationalspieler angetretenen – Favoriten BG Göttingen dann freien Lauf. Ohne den Druck, unbedingt gewinnen zu müssen, setzten sich die OTBer, angetrieben vor allem von Leif Troelenberg, Roman Steyer und Alexander Proels (U 16), mit 65:62 durch.

„Ein besonderes Lob geht an Jugendtrainer des OTB, wie Evangelos Kyritsis, Dietmar Averbeck oder Rolf Niehus, die es immer wieder schaffen, sehr gut ausgebildete Basketballer mit dem notwendigen Rüstzeug hervorzubringen“, betonte Trainer Proels – selbst vier Jahre in der Bundesliga (Oldenburg, Leverkusen) aktiv – die gute „Zuarbeit“ des OTB-Trainerstabs. Hinzu käme die sehr qualifizierte Arbeit von Junior-Baskets-Coach Thomas Glasauer und Landestrainer Karl-Heinz Röben.

Zur U 18 gehören Arne Chorengel, Tammo Miedtank, Leif Troelenberg, Sören Matt, Roman Steyer, David Barbarowicz, Alexander Proels, Eric Chorengel, Hendrik Hespe, Haye Rosenbusch, Malte Haaken sowie Alexander Witte, Joscha Kolnisko und Alexander Grote. Letztere drei gehen auch in der U-19-Bundesliga auf Körbejagd.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.