• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

VfB beschäftigt sich mit Abwehrspieler aus Rostock

21.06.2017

Oldenburg Die Suche des VfB Oldenburg nach erfahrenen wie bezahlbaren Spielern für die neue Saison läuft: Ein Kandidat für einen Stammplatz im Abwehrzentrum des Fußball-Regionalligisten ist nach Informationen der NWZ Florian Esdorf.

Der 22-jährige Linksfuß war in der vergangenen Saison von Drittligist Hansa Rostock an den FC Schönberg ausgeliehen. Beim Tabellenelften der Regionalliga Nordost war Esdorf unter anderem Teamkollege von Daniel Halke (30). Der Ex-VfBer wechselt jetzt zu Namensvetter und Ligarivale Lübeck.

Am Tag nach dem Start in die Vorbereitung haben die Oldenburger die Verpflichtung von vier neuen Spielern offiziell verkündet. Während Moritz Waldow (19), Marlo Siech (19) und Patrick Nettekoven (30) ihre Verträge aufgelöst haben, verstärkt neben zwei aktuellen Defensivtalenten des JFV Nordwest, Philip Onnen (19) und Okan Erdogan (18), und dem ehemaligen JFV-Angreifer Alexander Lüttmers (19, zuletzt BSV Rehden) der ungarische Torwart David Daroczi den Kader.

Der 21-jährige Keeper stand zuletzt in Diensten des SV Merseburg, kam für den Verein aus Sachsen-Anhalt aber nur auf zwei Spiele in der dortigen Oberliga.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.