• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

VfB II schenkt Leer vier Tore

09.02.2015

Oldenburg Ein misslungenes Debüt haben die Landesliga-Fußballer des VfB II ihrem neuen Trainer beschert. Das Team von Servet Zeyrek, der in der Winterpause den Posten von Janis Deeken übernommen hatte, kassierte gegen Germania Leer eine 0:4-Heimpleite und stellt damit weiter das Schlusslicht der Tabelle dar.

„Leer hat sehr clever auf Konter gespielt. Beim 0:1 haben wir sie aber zum Tor eingeladen“, ärgerte sich Zeyrek über den schnellen Gegenstoß, der in der 5. Minute nach einem eigenen Freistoß zum Rückstand führte. Thilko Boekhoff stand frei vor Thorben Riechers und schob die Kugel am Keeper vorbei über die Torlinie. Danach waren die Gastgeber zwar gleichwertig, kamen aber nicht zu großen Tormöglichkeiten.

In Halbzeit zwei kassierte der VfB II weitere vermeidbare Gegentore. Beide Male traf Timo Klemm nach einem Boekhoff-Freistoß. Erst stand Leers Abwehrchef bei einer Flanke frei im 16er, und sein Schuss hoppelte an dem dabei nicht gut aussehenden Riechers vorbei in die lange Ecke (55.). Beim 0:3 kam der Keeper der VfB-Reserve zu spät aus seinem Kasten, und Klemm köpfte den Ball über ihn hinweg ins Tor (69.). Kurz zuvor hatte Alexander Tschalumjan die größte Chance der Gastgeber gehabt, sein Schuss ging aber an die Latte.

Auch beim vierten Gegentreffer leistete das Schlusslicht Schützenhilfe. Nach einem Ballverlust im Spielaufbau passte Martin Habben steil auf Yaw-Neils Essel, der den Konter mustergültig abschloss (84.). „Spielerisch waren wir nicht schlecht, Leer hat aber die Tore gemacht. Wir dürfen jetzt den Kopf nicht hängen lassen“, meinte Zeyrek.

VfB II: Riechers - Odabasi, Schicke, Thölking, Jeismann, Voltmann, Engel, Ahrens (72. Bertelmann), Orke, Tschalumjan, Sevimli (77. Walles).

Tore: 0:1 Boekhoff (5.), 0:2, 0:3 Klemm (55., 69.), 0:4 Essel (84.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.