• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

VfB II setzt sich im Tabellenmittelfeld fest

24.03.2014

Oldenburg Die kurze Serie der Fußballer des Türkischen SV in der Landesliga fand beim 0:3 in Bad Rothenfelde ihr Ende. Den dritten Sieg in Folge feierte der VfB II durch ein 2:0 gegen BW Lohne.

SV Bad Rothenfelde - Türkischer SV 3:0. Die Oldenburger wurden im Auswärtsspiel kalt erwischt. In der 8. Minute tauchte Daniel Martens frei vor Torwart Kevin Krzyzostaniak auf und jagte den Ball aus fünf Metern unter die Latte. Danach bestimmte Bad Rothenfelde das Spiel. Trotzdem hatte der TSV noch in der ersten Halbzeit zwei klare Möglichkeiten, Sascha Abraham (33.) und Marco Prießner (43.) scheiterten aber am überragenden Felix Zimmermann im Tor der Gastgeber.

Nach einem Eckball erzielte erneut Martens mit einem wuchtigen Kopfball das vorentscheidende 2:0 (57.). „Mit dem Tor war das Spiel dann gegessen. Über die gesamte Spielzeit gesehen war Bad Rothenfelde aggressiver“, kommentierte TSV-Trainer Timo Ehle die verdiente Niederlage. Nach dem 0:2 spielte der TSV zwar nach vorne, mehr als einige Eckbälle sprangen aber nicht mehr heraus. In der 85. Minute fiel der dritte Gegentreffer.

VfB II - BW Lohne 2:0. Schon in der stürmischen Anfangsphase sorgte das Team von Trainer Patrick Zierott für klare Verhältnisse. Lars Scholz (5.) und Marten Niemeyer (8.) überwanden Jürgen Pundt im Lohner Tor. Danach hatten die Gastgeber weitere Möglichkeiten und hätten zur Halbzeit noch deutlicher führen können. Nach der Pause wurden die Gäste stärker und störten das Aufbauspiel des VfB II früher. Die Angriffsbemühungen der Gäste scheiterten aber immer wieder an der sehr gut organisierten Abwehr der Regionalliga-Reserve, die sich mit dem hochverdienten Sieg im gesicherten Mittelfeld festgesetzt hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.