• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

VfB Oldenburg buhlt um Torjäger Tim Schwarz

23.06.2010

OLDENBURG Kommt Dortmunds Amateur-Fußballer des Jahres 2008, Tim Schwarz, nach Oldenburg oder Cloppenburg? Der 24-jährige Torjäger vom Westfalenligisten Hombrucher SV, für welchen er in den letzten beiden Jahren 43 Pflichtspiel-Tore erzielte, steht womöglich vor einem Wechsel in den hohen Norden. Derzeit steht Schwarz in Kontakt mit den Oberligisten VfB Oldenburg und BV Cloppenburg.

Michael Kalkbrenner, Sportlicher Leiter des VfB Oldenburg, bestätigte dies auf NWZ -Anfrage. „Solch ein Spieler ist natürlich hoch interessant, zumal wir ja noch einen Stürmer mit Torjägerqualitäten suchen. Nach dem derzeitigen Stand kommt er zum Training nach Oldenburg und danach werden wir über eine mögliche Verpflichtung entscheiden“, sagt Kalkbrenner.

Schwarz nimmt im Oktober in Oldenburg ein Hörtechnik- und Audiologiestudium auf. Eigentlich wollte er weiterhin beim Hombrucher SV bleiben. Während der Woche plante er in Oldenburg oder Cloppenburg mitzutrainieren, um freitags das Abschlusstraining bei seinem Club in Nordrhein-Westfalen zu absolvieren. Doch die Strapazen, ständig pendeln zu müssen, scheinen für den Fußballer wohl zu groß zu sein. So könnte es jetzt zu einem Vereinswechsel gen Norden kommen.

Der Hombrucher Trainer Samir Habibovic findet für den Noch-Hombrucher Spieler nur lobende Worte. „Er hat das Zeug, um sich auch in einer höheren Spielklasse wie bislang erfolgreich in Szene zu setzen“, meint der Trainer.

Für Schwarz selbst sei es eine schwierige Entscheidung. Der Hombrucher SV müsste mit dem möglichen Wechsel seines Stürmers einen weiteren Verlust hinnehmen. Sollte Schwarz für einen Verein im Nordwesten spielen, stünden nur noch zwei gelernte Stürmer im Aufgebot der Westfalen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.