• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FUßBALL-OBERLIGA: VfL gewinnt großes Torfestival

09.08.2008

OLDENBURG Tore am Fließband zum Saisonauftakt: Die Oberliga-Fußballer des VfL Oldenburg haben am Freitagabend ihr Heimspiel gegen Germania Leer vor 320 Zuschauern mit 5:4 (3:2) gewonnen. „Das war ein tolles Spiel für die Zuschauer“, sagte VfL-Trainer Frank Claaßen. „Für uns Trainer war es eine Katastrophe. Wir sind hinten einfach zu dünn besetzt.“

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase und vergebenen VfL-Chancen durch Cüneyt Özkan und Robert Plichta schlugen die Gäste zu: In der 34. Minute setzte Christian Brüntjen Erhan Colak in Szene, der aus kurzer Distanz zur Gästeführung traf. Anschließend verabschiedeten sich beide Abwehrreihen offenbar geistig schon in die Kabinen. Die Folge waren Tore im Minutentakt: Nachdem Pflichta in der 41. Minute ausgeglichen hatte, traf Özkan eine Minute später zum 2:1 für die Gastgeber. Die Führung hielt allerdings nicht lange: In der 43. erzielte Timo Klemm das 2:2. Das stachelte wiederum Özkan an, der in der 44. Minute eine Flanke Sebastian Ferrullis zum 3:2-Halbzeitstand einköpfte.

Nach der Pause ging das muntere Toreschießen weiter: In der 58. Minute glich Brüntjen aus, zehn Minuten später brachte Stefan Noack die Gastgeber wieder in Führung. Die erhöhte Andreas Bitter in der 86. Minute auf 5:3. Dennoch wurde es nochmal eng: Stefan Eling verkürzte in der 90. Minute auf 4:5. Nachdem Sebastian Ferrulli in der 93. Minute wegen wiederholten Foulspiels noch die Ampelkarte gesehen hatte, war das Spiel dann aber auch zu Ende.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Colak (34.), 1:1 Pflichta (41.), 2:1 Özkan (42.), 2:2 Klemm (43.), 3:2 Özkan (44.). 3:3 Brüntjen (58.), 4:3 Noack (68.), 5:3 Bitter (86.), 5:4 Eling (90.).

VfL Oldenburg: Reinke - Riedesel, Noack, Schnabel, Steidten, Plichta, Özkan, Ferrulli, Wojcik, Thalmann, Tammen.

Gelb-Rot: Ferrulli (93. wiederholtes Foulspiel).

Schiedsrichter: Hendrik Pstrong (Meppen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.