• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

VfL-Talente bejubeln Qualifikation für Endrunde

24.09.2016

Das Ticket für die EWE-Cup-Endrunde im Frühjahr 2017 am und im Bremer Weserstadion haben die E-Junioren des VfL durch Rang zwei beim Qualifikationswettbewerb in Stubben (Kreis Cuxhaven) gelöst. Turnierpate Patrick Owomoyela (im Bild hinten rechts) freute sich mit den U-11-Fußballern. „Der Traum einer jeden Mannschaft ist es, vor einem Bundesligaspiel das Finalspiel im Weserstadion austragen zu dürfen“, sagte VfL-Trainer Gilbert Frye, dessen Team in Stubben mit sechs Siegen ins Halbfinale marschiert war. Durch ein Tor von Salim Musah, der später zum besten Spieler des Turniers gekürt wurde, bezwang das Team die JSG Bierden/Uphusen 2:1 und hatte damit das begehrte Ticket in der Tasche. Es folgte im Endspiel ein weiterer Krimi gegen den FC Hude. Nach einem 0:0 hielt VfL-Keeper Joshua Voigt im Achtmeterschießen zwei Schüsse, aber alle drei VfL-Schützen trafen nicht. BILD:

Weitere Nachrichten:

FC Hude | EWE-Cup

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.