• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

LEICHTATHLETIK: VfL veranstaltet ersten Silversterlauf

04.12.2009

OLDENBURG Die Idee spukte schon länger in den Köpfen herum. Im Juni dieses Jahres kamen dann Jost Schütte, Detmar Damke, Thomas Bertram und Michael Meincke von der Leichtathletikabteilung des VfL Oldenburg zusammen und beschlossen, 2009 den ersten Silvesterlauf in Oldenburg zu starten. Die Organisation übernahm Michael Meincke.

„Wir haben die Idee beraten und starten in diesem Jahr mit dem Silvesterlauf – einer Veranstaltung für die ganze Familie – einen Volkslauf mit einem guten Angebot“, erläutert Schütte. Der Lauf ist vom Niedersächsischen Leichtathletik-Verband (NLV) genehmigt. Schütte: „Auf einer attraktiven Strecke können sich die Oldenburger Läuferinnen und Läufer vom Laufjahr verabschieden.“

Nach dem Straßenlauf im März, dem ältesten Oldenburger Lauf, startet der VfL nun also den jüngsten Lauf der Stadt. Start und Ziel ist auf Höhe der Halle des Hochschulsports der Carl-von-Ossietzky-Universität am Uhlhornsweg. In einer Stunde und 15 Minuten werden sechs Läufe gestartet: zwei Bambiniläufe über 650 m, ein Schülerlauf über 1,5 km, je ein Volkslauf über 5 km und 10 km und 5 km Walking. Nach dem Lauf geht es zum Duschen und – wer mag – kostenlos ins Schwimmbad der Universität.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Bambinis bekommen im Ziel eine Medaille, die anderen Starter einen Silvesterlauf-Button. Die elektronische Zeitmessung erfolgt über einen Chip in der Startnummer. Zudem wird der Einlauf gefilmt. Alle Teilnehmer nehmen nach Abgabe der Startnummer automatisch an der Verlosung der Tombola teil. Der Hauptgewinn ist eine Reise nach New York. Es gibt einen Sonderpreis für die stärkste Schulklasse, ebenso für das beste Kostüm und den schnellsten Studenten.

Die Schirmherrschaft für den Lauf übernahm Kurt Bernhardt, Fraktionsvorsitzender der Grünen. Michael Meincke: „Wir rechnen damit, schon im ersten Jahr viele Meldungen zu bekommen. Dieser Lauf soll eine feste Veranstaltung an Silvester werden.“

Der Meldeschluss ist Sonntag, 27. Dezember. Nachmeldungen am Starttag sind möglich. Anmeldungen erfolgen über das Internet.

Mehr Infos unter

www.silvesterlauf-ol.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.