• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

„Vorfreude auf Saison ist riesengroß“

01.08.2012

OLDENBURG Nach dem Abstieg aus der A-Junioren-Bundesliga steht eine sehr interessante Saison in der Fußball-Regionalliga für den Nachwuchs des VfL Oldenburg auf dem Programm. Die Liga bietet attraktive Gegner aus dem Nordwesten: Kickers Emden, SV Meppen, Blumenthaler SV, Stadtrivale VfB, Werder Bremen, aber auch Aufstiegsanwärter wie Eintracht Braunschweig, TSV Havelse oder der VfB Lübeck schicken ihre Junioren in die Saison.

„Die Vorfreude auf die kommende Saison ist schon riesengroß“, sagt VfL-Trainer Sebastian Schütte, der nicht nur in der Mannschaft, sondern auch im Trainerteam Verstärkungen vermelden kann. So stoßen als Torwarttrainer Holger Hoffmann und als Co-Trainer Daniel Nolan (VfB Oldenburg) zum Team. Weiterhin dabei ist außerdem der langjährige Co-Trainer Simon Theilmann.

Man sei sehr stolz, dass die Mannschaft mit Talenten der eigenen U 18 und U 17 verstärkt werden konnte, so der VfL. Für das Unternehmen Regionalliga stoßen zudem die bundesligaerfahrenen Patrick Lizius und Niklas Kuschkowitz von Werder Bremen zum Kader. Somit schickt der VfL mit dem 22-köpfigen Team eine sehr junge, aber auch talentierte Mannschaft ins Rennen. Doch es gibt auch Negatives zu berichten: Dustin Vortmann und Lukas Siwak fallen länger aus. Beide hatten sich vor der Saison einen Kreuzbandriss zugezogen und werden erst zur Rückrunde zurückerwartet.

Trainer Schütte kann den ersten Spieltag trotz der beiden Ausfälle kaum noch erwarten: „Die neuen Spieler hinterlassen einen hervorragenden Eindruck im Training und in den Testspielen. Es wächst eine tolle Truppe heran, die hochkonzentriert arbeitet. Wir lassen den Jungs aber die nötige Zeit. Wir werden hart arbeiten, um einen Platz im oberen Drittel anzustreben und die Jungs individuell in ihrer Ausbildung zu begleiten.“ Am ersten Spieltag empfängt der VfL am Sonntag, 11. August, Werder Bremen II.

Zugänge Patrick Lizius, Niklas Kuschkowitz (beide Werder Bremen), Okan Uca (Union Bremen), Lukas Siwak, Lucas Feldmann, Aleksandr Friauf (alle SC Weyhe).

Abgänge Oliver Rauh, Ivan Kajic (1. Männermannschaft VfL), Jannick Zohrabian (SV Wilhelmshaven), Jan Stubbmann (Union Bremen), Heiko Visser (TuS Pewsum), Matthias Goosmann (Germania Leer), Matti Grahle (USA), Steven Müller-Rautenberg (VfB), Bendix Schröder (TV Munderloh), Jakub Kurkowski (VfL Löningen), Fynn Warnken (TSV Ottersberg), Philip Immerthal, Florian Janßen (beide TuS Obenstrohe), Max Grimm (VfL Osnabrück), Kevin Kalinowski (TSV Havelse), Milad Faqiryar (Werder Bremen U 23).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.