• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tennis: Vorrunden-Aus für NTV-Team

07.09.2015

Halle /Oldenburg Die Auswahl des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV) mit den Oldenburgern Michel Dornbusch, Jonas König und Tillmann Erdbories ist bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Verbände als Gruppenzweiter nicht über die Vorrunde hinausgekommen. In Halle/Westfalen unterlag die durch Shaline Pipa, Anastazja Rosnowska, Laura Bente (alle DTV Hannover) und Imke Schlünzen (Braunschweiger THC) komplettierte Mannschaft im entscheidenden Gruppenspiel dem Team Niederrhein 1:3.

Ein Unentschieden reichte dem späteren Finalisten, so dass die Spieler auf die Doppel verzichteten. Lediglich König, wie Dornbusch, Erdbories und der betreuende Trainer Daniel Greulich vom OTeV, gewann für den NTV, wobei er „wahrscheinlich das beste Tennis seiner Karriere“ (Greulich) zeigte. König bezwang Tom Schönenberg mit 4:6, 6:3, 10:6. Dornbusch, der eine Woche zuvor bei einem Turnier in Delmenhorst den zweiten Platz belegt hatte, verlor gegen Jeremy Jahn 3:6, 4:6. Beim OTeV-Kapitän entscheidet sich in den kommenden Tagen, ob er erneut am Finger operiert werden muss.

Gegen Anne Schäfer und Sarah Gronert vom Niederrhein blieben Pipa (3:6, 3:6) und Rosnowska (2:6, 1:6) in ihren Einzeln erwartungsgemäß ohne Chance. Die Duelle mit Hamburg (6:0) und Sachsen (4:2) entschieden die Niedersachsen für sich und hinterließen letztlich einen zufriedenen Coach: „Mehr war da nicht drin“, sagte Greulich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Finale um den DM-Titel gewann Niederrhein mit 3:1 gegen Mittelrhein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.