• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Kickboxen: VTB-Nachwuchs kampfstark

07.05.2015

Hamburg /Oldenburg Zum ersten Mal wurden in Hamburg-Harburg die Elbe-Open als Newcomer-Turnier im Kickboxen im Verband der WAKO (World Association of Kickboxing Organizations) ausgetragen. Mehr als 240 Starter aus 20 norddeutschen Vereinen nahmen teil. Darunter konnten auch neun Kickboxerinnen und Kickboxer des Vereins für Traditionellen Budosport (VTB), die noch wenig Turniererfahrungen hatten, in der Kategorie „Newcomer“ an den Start gehen. Die VTB-Trainer Heidi Hartmann und Axel Markner waren mit ihren Schützlingen mehr als zufrieden.

Der 10-jährige Ole Zink nahm gleich zwei Pokale mit nach Hause. In der Kategorie Pointfight der Jungen von sechs bis zwölf Jahren (bis 32 kg) setzte er sich gegen sieben Kontrahenten durch und holte die Goldmedaille. Im Leichtkontakt hatte er im Finale gegen den starken Murad Culum aus Hamburg keine Chance und belegte Rang zwei. Die 15-jährigen VTB-Mädchen Janna Speckmann und Fiona Wohlers traten im Leichtkontakt an. Janna startete in der Klasse -50 kg und Fiona in der Klasse -55 kg. Für Janna war es der erste Einsatz auf einem Turnier dieser Größe. Sie wurde nach zwei guten Kämpfen Dritte. Fiona gewann den ersten Platz in ihrer Klasse gegen Jette Martens mit 2:1-Richterstimmen, auch durch ihren bemerkenswerten Kampfgeist.

Katrin von Seggern, Julia Jelden, Eva-Maria Sündermann und Yasmin Sanders kämpften im Leichtkontakt der Frauen über 16 Jahre in unterschiedlichen Gewichtsklassen. Siegreich waren Eva-Maria in der Klasse -70 kg und Yasmin bei ihrem ersten Turniereinsatz überhaupt in der Klasse +70 kg. Julia und Katrin starteten ebenfalls als Newcomer. Katrin belegte dabei Rang drei, Julia wurde am Ende Vierte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der 16-jährige Noah Fakhro trainiert erst seit einigen Wochen bei Heidi Hartmann in Oldenburg. Bei den Männern -84 kg erkämpfte er sich bei seinem ersten Turnier Rang zwei. Vadim Podeneshko, der bereits Niedersachsenmeister im Leichtkontakt-Kickboxen ist, trat erstmals im Vollkontakt an. Sein Debüt gegen Manuel Pien in der Klasse der Männer -71 kg bestand er bravourös: Nach einem Niederschlag in Runde eins durch eine starke Rechte warf der Trainer des Kämpfers aus Heide das Handtuch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.