• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Medien: Ex-Uefa-Präsident Platini festgenommen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Verdacht Der Korruption
Medien: Ex-Uefa-Präsident Platini festgenommen

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Baskets Juniors wollen zurück in die Erfolgsspur

17.11.2018

Wedel /Oldenburg Nach drei Niederlagen in Folge möchten die Baskets Juniors/OTB in der ProB möglichst schnell wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Gelegenheit dazu bekommen die Oldenburger an diesem Sonntag (17 Uhr, Steinberghalle Wedel) im Auswärtsspiel bei Rist Wedel.

Die Gastgeber, die mit einer makellosen Heimbilanz derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz stehen und mit 41 Rebounds pro Partie das stärkste Team der ProB auf diesem Gebiet sind, gehen dabei als Favorit in das Spiel gegen die derzeit auf Platz zehn stehenden Oldenburger. Mit einer kleinen Rotation und viel Erfahrung in der „ersten Fünf“ kommt Wedel derzeit auf fünf Spieler, die im Durchschnitt zweistellig pro Partie punkten.

„Es wird eine große Herausforderung, aber wir müssen uns auf unser eigenes Spiel konzentrieren und uns offensiv steigern. Ich möchte noch mehr Zusammenspiel im Team sehen“, betonte Oldenburgs Cheftrainer Artur Gacaev, der über die sogenannte Favoritenrolle nicht sprechen möchte: „Die Saison ist noch zu jung, um wirklich schon Prognosen abgeben zu können. Wedel spielt zwar deutlich stärker als letzte Saison, aber wir wollen und müssen unsere Auswärtsschwäche schnellstmöglich in den Griff bekommen.“ Die Baskets Juniors haben bisher auswärts noch nicht gewonnen.

Positiv sieht die Prognose für den Kader der Oldenburger am Sonntag aus. Sämtliche Doppellizenzspieler wie Marcel Keßen und Haris Hujic können wohl mitfahren. Zudem ist Nigel Pruitt nach Verletzungssorgen ins Training zurückgekehrt und wird ebenfalls beim Auswärtsspiel in Wedel erwartet. Interessant dürfte außerdem das Duell zwischen dem Oldenburger Spieler Jakob Hollatz und seinem Bruder Justus, der in Wedel aktiv ist, werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.