• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Wege trennen sich nach halbem Marathon

19.01.2013

Bürgerbusch Mit einer Laufreise ins niederländische Egmond verabschiedeten die Laufsportfreunde Oldenburg jetzt ihren Trainer Michael Schardt. Bei Temperaturen knapp unterhalb des Gefrierpunktes und strahlendem Sonnenschein gingen die 20 Oldenburger Läufer mit ihrem scheidenden Trainer und Abteilungsleiter beim Viertel- und Halbmarathon an den Start.

Michael Schardt war 2005 Gründungsmitglied des Lauftreffs Bürgerbusch, der sich mit seiner Unterstützung 2008 der SG Schwarz-Weiß Oldenburg anschloss. Dort übernahm er in den vergangenen Jahren zahlreiche Aufgaben.

Er war im Vorstand des SWO aktiv, leitete parallel die Leichtathletikabteilung und machte sich auch als Lauftrainer verdient. Zudem agierte er als Webmaster und übernahm die Öffentlichkeitsarbeit, bevor er sich im Herbst 2011 gen Münster verabschiedete.

Unter Schardts Führung wuchs die Leichtathletikabteilung, die mit zwölf Mitgliedern startete, schnell auf über 110 Athleten. Auch die Eigenständigkeit der Leichtathletikabteilung unterstützte er tatkräftig.