• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Sommerlauf: Zehnjährige schafft Achtungserfolg in Wardenburg

06.07.2011

OLDENBURG Eindrucksvoll drückten die Oldenburger Starterinnen und Starter dem Wardenburger Sommerlauf ihren Stempel auf. „Es war eine super organisierte Veranstaltung. Die Stimmung war gut, und es waren viele Zuschauer an der Strecke“, sagte Rolf Stamereilers (TuS Eversten).

Stamereilers, der im Organisationsteam des 26. City-Laufes und Oldenburg Marathons am 16. Oktober für die Strecken zuständig ist, war im Ziel Fünfter im Halbmarathon und hinter Gesamtsieger Johannes Cleff (Turbine Aschen) Zweiter in der M 45. Fast die gesamte Strecke lief er gemeinsam mit Andreé Ferneding (1. Platz, M 50) und Manfred Siebert-Diering (1., M 40, beide Team Laufrausch).

Schnellster Oldenburger war Heiko Thoms vom Team Erdinger Alkoholfrei als Gesamtdritter, bester Jugendlicher Niklas Lehrke vom 1. TCO „Die Bären“ auf Platz 16. Einen Oldenburger „Dreier“ gab es bei den Frauen. Überlegen gewann Antje Günthner vom Team Laufrausch. Zweite wurde Elke Wessels (Team Erdinger Alkoholfrei) vor Birthe Paprotka (Stadt Oldenburg).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einem tollen Endspurt und mit nur einer Sekunde Vorsprung sicherte sich Daniel Eilers den Sieg über zehn Kilometer (36:08 Minuten). Zweitbester Oldenburger war Axel Schneider (SW Oldenburg) auf Platz vier, der damit zugleich die Altersklasse M 50 gewann. Klare Frauensiegerin wurde Andrea Garben (LT TuS Petersfehn, 42:41).

Altersklassensieger wurden zudem Rainer Wilke (M 65, Team Laufrausch) und Horst Frense (M 70, VfL Oldenburg), Arlina Pusch (Hauptklasse), Annemone Metzner (W 35), Gunda Otten (W 50, TuS Eversten) und Ute Roeder (W 55, SV Ofenerdiek.

Bester Oldenburger über fünf Kilometer war Stephan Cornelius (Team Laufrausch) als Gesamtsechster, schnellste Oldenburgerin die mit zehn Jahren jüngste Läuferin im Feld, Luisa Levold (SW Oldenburg), als Gesamtdritte. Die Klasse M 60 gewann Wolfgang Krex (SV Ofenerdiek), der in der Nacht zuvor die Niedersachsenstaffel von Celle nach Aurich auf der Teilstrecke Oldenburg - Bad Zwischenahn als Läufer begleitet hatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.