• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Lotsen und andere Helfer

06.12.2018

In Oldenburg engagieren sich bekanntlich viele Menschen ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe. Bei der Interkulturellen Arbeitsstelle Ibis absolvierten jetzt 14 engagierte Oldenburger einen Kurs zum Integrationslotsen. In einer kleinen Feierstunde erhielten sie von den Ehrenamtskoordinatorinnen Katharina Pytjew und Hannah Prömper ihr Zertifikat. Die Qualifizierung für Ehrenamtliche umfasst 50 Unterrichtseinheiten und wird vom Land Niedersachsen nach der „Richtlinie Integrationslotsen“ gefördert. Der Kurs vermittelt unter anderem Kenntnisse über Zuwanderung und dazugehörige Gesetze, über interkulturelle Kompetenz und verschiedene Phasen innerhalb des Migrationsprozesses. Für 2019 plant Ibis weitere Kurse. Informationen und Anmeldung unter Telefon  92 05 82 82.

Party für guten Zweck

Party machen und Gutes dabei tun. Das war das Motto der ersten 20er-Jahre-Party „The Golden 20s“ zu der die Round Tables Oldenburg und Ammerland in die Klinkerburg eingeladen hatten. Veranstaltet von Boese Events erzielte die Party Gewinn in Höhe von 2800 Euro, der nun an Flugkraft überreicht wurde. Flugkraft ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die sich zur Aufgabe gemacht hat, krebskranken Menschen und deren Familien in der besonders kritischen Zeit unter die Arme zu greifen.

„Knusprige“ Hilfe

Im Rahmen der Langen Einkaufsnacht am 1. Dezember haben Kinder bei der vom City-Management organisierten „Oldenburg knuspert“-Aktion wieder einmal gemeinsam das große Lebkuchenhaus am Lefferseck mit ihren bunt gestalteten Platten verziert. Ermöglicht wurde die für alle Teilnehmer kostenlose Aktion durch die Unterstützung der Volksbank Oldenburg, von Holzbau Suhr und der Stadtbäckerei Schröder. Die Spenden wurden an die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg übergeben. Volksbank-Vorstand Reinhard Nannemann überreichte gemeinsam mit CMO-Geschäftsführerin Friederike Töbelmann einen symbolischen Scheck über 497,52 Euro€, die während der knapp vierstündigen Aktion gesammelt wurden, an Dr. Pia Winter von der Elterninitiative.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.