• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Mediziner informieren über Darmkrebs

08.03.2017

Oldenburg Nach der Diagnose Krebs ist nichts mehr, wie zuvor. Besser, man lässt es nicht so weit kommen. Das geht bei einigen Krebserkrankungen durch Vorsorgeuntersuchungen sehr gut – wie beim Darmkrebs. Deshalb raten Ärzte dazu, dass Männer und Frauen spätestens ab 50 Jahren regelmäßig zur Vorsorge gehen sollten.

Fragen rund um das Thema Darmkrebs beantworten fünf Experten unter Telefon   04 41/99 88 38 00 den NWZ-Lesern. Während einer Telefonaktion informieren sie heute, Mittwoch, 8. März, von 18 bis 20 Uhr. Mit dabei sind: Prof. Dr. Claus-Henning Köhne, Prof. Dr. Hans-Rudolf Raab, Dr. Dirk Weyhe, Dr. Jens Behrends und Dr. Lars Paulenz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.