• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Meisterklasse im Friseurhandwerk lässt Kontakt nicht abschneiden

04.08.2020

1985 legte der 140. Lehrgang der Fachlehranstalt des niedersächsischen Friseurhandwerks vor der Handwerkskammer Oldenburg, seine Meisterprüfung ab. Nun nach 35 Jahren trafen sich die Ehemaligen wieder. Das Treffen wurde vom Obermeister der Innung Minden-Lübbecke, Hartmut Vahle und Doris Kirchhoff, organisiert. Bei herrlichem Wetter trafen sie sich am Steinhuder Meer. Der ehemalige Klassenlehrer Klaus Neugebauer (4. von re.) aus Oldenburg dozierte über Veränderungen in der mittlerweile größten deutschen Friseurmeisterschule. Heute trägt sie den Namen: Akademie für Friseure und Kosmetiker. Die Ehemaligen waren an den Veränderungen der jetzigen Prüfungsinhalte sehr interessiert. Ganz neu in Oldenburg: Die Teilnehmer können sich in der praktischen Meisterprüfung zwischen der pflegenden Kosmetik und Haarverlängerung/Haarverdichtung, entscheiden. In diesem Zusammenhang übermittelte Klaus Neugebauer Grußworte vom neuen Schulleiter der Akademie, Ulf Pingel. Im Jahr 2022 feiert die Oldenburger Einrichtung ihr 75-jährigen Bestehen. Da will Lehrgang 140 dann nicht fehlen.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.